KesselsKramer launcht Do it Yourself-Website

Die Amsterdamer Agentur erzieht User zum aktiven Konsum



Die Amsterdamer Agentur erzieht User zum aktiven Konsum


Type, Farbe, Background – den kompletten Look von Dosurf.com kann der User selbst bestimmen. Mit diesen simplen, aber spielerischen Features sollen die Nutzer lernen, wie sie aktiver konsumieren können und das vor allem mit Produkten von der Agentur, die hinter Do steckt: KesselsKramer. Die Amsterdamer haben eine ganze Reihe von Artikeln entwickelt, die sie mit dem Webauftritt promoten wollen. 

Unter anderem bietet die Agentur einen Box-Sack an, die frustrierten Besitzer nach Wunsch befüllen können, um anschließend ordentlich drauf zu hauen. Um sich von Seifen frei zu schrubben, hat KesselsKramer die Seife Sin entwickelt. Je nachdem, welcher Sünde der Badene gefrönt hat, bricht er das passende Stück ab. Um die Philosophie der Produkte zu verstehen, hat KesselKramer kleine Info-Videos gedreht, die als Bedienungsanleitung fungieren.

KesselsKramer sind nicht die ersten Kreativen, die neue Wege beschreiten. Kolle Rebbe schreibt beispielweise mit dem Food Label The Deli Garage bereits schwarze Zahlen und hat diverse Awards für das Produktdesign gewonnnen. Mehr zu dem Thema »Über Werbung hinaus« lesen sie in der aktuellen PAGE 07.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren