Hornbach startet Frühlingskampagne

Die Baumarktkette Hornbach ist bekannt für ihre einprägsamen Werbespots und glänzt auch diese Saison wieder mit einer gelungenen Kreation.



Motto des Werbespots, den Hornbach ab kommendem Samstag zunächst in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien schaltet, ist der nahende Frühling. Wie gewohnt hat die Kreativagentur Heimat charismatische Charaktere gecastet und diese in der für Hornbach typischen, derben und gleichzeitig leicht absurd anmutenden Manier inszeniert. Zu sehen sind Männer, die es beim ersten frühlingshaften Sonnenstrahl kaum erwarten können, ihrer Leidenschaft fürs Werkeln im Heim und Garten nachzugehen. Im Film rennen sie aus ihren Häusern, brechen Zäune durch und reißen Bäume aus. Sie umarmen sich und türmen sich schließlich alle zusammen zu einem menschlichen monumentalen Kunstwerk auf.

Das künstlerische in der Bildsprache wird dabei unterstützt durch die Wahl der Kamera: Kameramann Adam Kimmel arbeitete mit umgebauten alten 8mm-Geräten und sorgte so dafür, dass seine Bilder an Dokumentarfilme aus den 20er und 30er Jahren erinnern. Allerdings adaptierte Kimmel den Look für die heutige Zeit, indem er die Kamera nicht als wackelnde Handkamera benutzte, sondern sie wie eine 35-mm handhabte. Die Filmproduktion übernahm übrigens Radical Media in Berlin, Regie führte Sebastian Strasser.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren