BlackBerry Messenger meets Fashion

Die Designer von Mongrels in Common und BlackBerry Messenger kooperieren auf der Fashion Week.



Das Designerinnen-Duo Christine Pluess und Livia Ximénez-Carillo von Mongrels in Common hat anscheinend besonderen Spaß an besonderen Namen. In ihrer Show »Heidi geht tauchen«, die sie am 7. Juli 2011 im offiziellen Mercedes Benz Zelt der Berliner Fashion Week zeigten, haben sie auch den Stoffprint »Wilde Mücke auf Barcode an Schmetterlingen« vorgeführt.

Er ist Teil der Kooperation zwischen dem Fashion-Label und des Black Berry® Instant Messenger Service für Smartphone Nutzer.

Das Muster, ein BlackBerry® QR-Code, ist auf Blusen, Kleidern und Schals zu sehen, auf Lederetuis und Taschen.

Über das Stoffdesign mit seinen Schmetterlingen, an der der Streetart-Künstler XOOOOX mitarbeitete, kann man vielleicht streiten. Insgesamt ist es aber eine gelungen dezente und abstrahierte Werbeplatzierung, die den Designerinnen die Pforte zum Catwalk öffnet – und die Marke BlackBerry® im interessanten Umfeld positioniert.

Bild Blackberry Messenger Mode

Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren