Agenturporträt: bell étage

PAGE gefällt …: die Agentur bell étage aus Hamburg, deren Repertoire von kleinen illustrativen Arbeiten bis zu großen Kampagnen für die Hansestadt reicht.



PAGE gefällt …: die Agentur bell étage aus Hamburg, deren Repertoire von kleinen illustrativen Arbeiten bis zu großen Kampagnen für die Hansestadt reicht.

Name bell étage

Location Hamburg

Web www.belletage.com

Start 2004

Schwerpunkte bell étage ist ein Büro für gedankliche, textliche und visuelle Gestaltung von Corporate Designs, klassischer Kommunikation, elektronischen Medien, Produkten und Räumen.

Strukturen Ein Büro, zwei Bäder, drei Terrassen, vier Drucker, fünf Zimmer, zwölf Tassen, zwanzig Gläser – darüberhinaus versuchen wir, die Struktur unserer Agentur flexibel zu halten, um auf neue Entwicklungen und Aufgaben angemessen und schnell reagieren zu können.

Inspiration Unsere Arbeit begründet und stärkt die positive Wahrnehmung von Unternehmen, Marken und Produkten. Deshalb schärfen wir unsere Wahrnehmung mit Alltäglichem genauso wie mit Ungewöhnlichem, mit Aktuellem und Vergangenem, Mainstream und Abseitigem. Der Schlüssel zu einer guten Idee findet sich nicht im Lürzers Archiv oder im ADC Jahrbuch, sondern in der Preisoase Altona, im HB-Bildatlas »Toskana«, in einer Folge »Curb Your Enthusiasm«, auf der neuen (oder irgendeiner) Scheibe von Scooter, auf einer alten Scheibe von Van Halen, in den Deichtorhallen oder hinterm Deich, auf Amrum oder Mallorca, auf dem Kiez oder auf der Trabrennbahn, auf Deutschlandradio Kultur oder dem Wrestlingsender.

Ideensuche An erster Stelle stehen für uns gleichberechtigt zwei Dinge: Strategie und Idee. Wir möchten keine Strategie, um sie unseren Kunden in die Empfangshalle zu hängen und keine Idee, die zwar wahnsinnig lustig ist, aber in der sich kein strategischer Grundgedanke wiederfindet. Vor der Ideenfindung legen wir deshalb den strategischen Kern der Kommunikation genau fest, denn er ist wie ein gutes Elternhaus: Er gibt Urvertrauen und erlaubt es uns, ohne Angst neue Wege zu gehen. So entstehen eigenständige, freie Ideen, die wir gemeinsam in den richtigen Kontext setzen.

Arbeitsweise Selbständigkeit ist bei der bell étage das oberste Gebot. Jeder hat die volle Verantwortung für sein Projekt und die Möglichkeit, sich den richtigen Weg selbst auszusuchen. Das führt dazu, dass die persönliche Kreativität voll zur Geltung kommt und unsere Arbeiten immer wieder neu und überraschend sind.

Helden Helden retten Katzen von Bäumen oder Kinder aus Flüssen. Finden wir persönlich natürlich klasse, bringt uns in unserer Arbeit aber nicht so oft weiter. Da orientieren wir uns lieber an Heino Jäger (weil seine Praxis Dr. Jäger in allen Lebenslagen hilft), Glen E. Friedman, Terence Hill (die blauen Augen!), Schopenhauer, Frank Schulz (gab es je einen besseren Kosenamen für Bärbel als Bülbül?)  Oscar Wilde, Steak Mtn, Ryan Russell, Weegee und J. Mascis (denn Lautstärke ist ja auch ein wichtiges Thema in der Kommunikation).

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Unsere Kunden sind super. Weil sie sich auf eine echte Zusammenarbeit einlassen, uns und unserer Arbeit vertrauen und den konstruktiven Dialog lieben. Über alle, die ähnlich denken, freuen wir uns gleichermaßen jederzeit.

Kunden, Partner, Kollaboration  Carlsen Verlag, Europcar, Freie und Hansestadt Hamburg, Masterfile, Robert Koch-Institut, Albert Bauer Companies, Hamburg Airport, Vorwerk Podemus, Chicken House Verlag, Pianohaus Trübger


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren