PAGE online
Produkt: PAGE 8.2019
PAGE 8.2019
Visual Trend 3D: Looks & Tools ++ Nouveau Spirituality ++ AR/VR im Museum ++ Design partizipativ ++ Step by Step: 3D-Design in Cinema 4D ++ Making-of: Blindprägung ++ Schriften erstellen mit Fontself ++ Geld verdienen mit Kunst ++ Frauen im Typedesign ++ Kundenmanagement

Günter Karl Bose. Plakate – Bücher – Grafik

MKG Hamburg
Ausstellung

Ausstellung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe

Günter Karl Bose wird als einer der führenden Grafiker Deutschlands genannt. Seine gestalterische Arbeit ist meist für Auftraggeber aus dem Kulturbereich. In dieser ersten umfassenden Museumsausstellung Boses werden im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg 140 seiner Arbeiten gezeigt: Plakate, Bücher, Prospekte, Flyer und CD-Cover deren Schwerpunkt auf seiner Arbeit für die Musica Viva-Reihe des Bayerischen Rundfunk liegt.

Günter Karl Bose (*1951), Entwurf für die Ausstellung im MKG schwarz, 2018
Bild: Günter Karl Bose
1/9
Günter Karl Bose (*1951), Entwurf für die Ausstellung im MKG weiß, 2018
Bild: Günter Karl Bose
2/9
Günter Karl Bose (*1951), Lucia di Lammermoor, 2016, Digitaldruck, DIN A0
Bild: Günter Karl Bose
3/9
Günter Karl Bose (*1951), musica viva Konzert 4. April 2008, Siebdruck, 100 x 140 cm
Bild: Günter Karl Bose
4/9
Günter Karl Bose (*1951), musica viva Konzert 1. Juli 2006, Offsetdruck, DIN A1
Bild: Günter Karl Bose
5/9
Günter Karl Bose (*1951), musica viva Konzert 6. + 8. Juli 2017, Offsetdruck, DIN A1
Bild: Günter Karl Bose
6/9
Günter Karl Bose (*1951), Pinocchios Abenteuer, Theater Bonn, Musical 1. Dezember 2013, Offsetdruck, DIN A0
Bild: Günter Karl Bose
7/9
Günter Karl Bose (*1951), »Was glaubst du wer du bist.«, Saisonplakat 2015/16, Theater Bonn Schauspiel, Digitaldruck, DIN A0
Bild: Günter Karl Bose
8/9
Günter Karl Bose (*1951), Visual für die Ausstellung im MKG, 2018
Bild: Günter Karl Bose
9/9
Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren