Sponsored Content

Das Beste zum Schluss: Rechnungen schreiben

Mal ehrlich: Haben Sie als Agenturinhaber auch schon geflucht statt jubiliert, wenns ums Fakturieren ging? Die Rechnung sieht zwar schick aus, aber die Erstellung ist fern von automatisiert. Das kostet Zeit und Nerven und Sie verlieren den Überblick.



»Wir müssen uns eine Software zulegen«

Die meisten Agenturen stoßen mit Lösungen wie Excel, InDesign oder Eigenentwicklungen an ihre Grenzen. »Wir müssen uns eine Software zulegen.« Einfacher gesagt als getan. Das Angebot ist groß, die Skepsis auch: zu teuer, zu kompliziert und vor allem nicht individualisierbar.

Wir von der Agentursoftware MOCO haben uns 2010 dazu entschlossen, eine Software zu entwickeln, die Agenturherzen höherschlagen lässt. Webbasiert soll sie sein, damit man das eigene Business immer und überall im Blick hat und zeitnah Entscheidungen treffen kann. Den gesamten Prozess einer Agentur soll sie umfassen, von Akquise über Planung und Zeiterfassung bis zu Abrechnung. In schickem Design soll sie daherkommen, reduziert aufs Wesentliche und simpel zu handhaben.

Überzeugen Sie sich selbst anhand der folgenden fünf Features, ob wir unser Versprechen einlösen konnten und ob Rechnungen schreiben zum Vergnügen wird. Am besten direkt ausprobieren: Den persönlichen Account – in nur drei Minuten erstellt – gibt’s 30 Tage kostenlos und 100% unverbindlich.

1) Überzeugende Gestaltung

Klar, ein hoher Automatisierungsgrad bringt immer Einschränkungen mit sich. Doch nicht auf Kosten des Corporate Designs: Mit MOCO können Sie Ihr Agentur-Briefpapier als Maske hinterlegen (übrigens mit Folgeseite) und (mehrere) eigene Schriften einbetten. Weitere einzelne Gestaltungswünsche berücksichtigen wir gerne kostenlos – die Rundumgestaltung nach Vorlage ist für einen vernünftigen Pauschalpreis zu haben.

2) Professionelle Konsistenz

Was sich mit InDesign oder Word beliebig anordnen lässt, bekommt in MOCO einen einheitlichen Look. Ein vermeintlicher Nachteil, der sich als Vorteil entpuppt: Egal, wer wie wann eine Rechnung oder den Rechnungsentwurf erstellt – die dynamische Erstellung gibt den Rechnungen eine professionelle Konsistenz. Außerdem entfällt die mühsame Schlusskontrolle: Angaben wie Leistungszeitraum, Datum, Rechnungsnummer und Fälligkeitsdatum werden automatisch gesetzt.

3) Erstaunliche Flexibilität

Eine Rechnung detailliert nach Aufwand, pauschal, direkt aus einem Angebot oder ganz individuell? Klick, klick oder klick und MOCO liefert die passende Rechnung. Warum nicht Kopf- und Fußzeile plus Mailtext automatisieren, mit dem sich die Rechnungen papierlos verschicken lassen? Spart enorm viel Zeit, ist aber ärgerlich, wenn zu eingeschränkt. Deshalb lassen sich sämtliche Texte einfach und pro Rechnung anpassen. Individuelle Angaben wie eine PO-Nummer können Sie übrigens mit eigenen Feldern ohne unsere Unterstützung automatisiert auf die Rechnung bringen.

4) Maximaler Überblick

Dank Projektliste sehen Sie, welche Leistungen noch verrechenbar sind. So geht nichts vergessen.

Rechtzeitig lassen sich über die Budgetkontrolle Mehraufwände erkennen und belegen – und im besten Fall natürlich lückenlos verrechnen. Arbeitet man mit einem Kunden partnerschaftlich, kann der teilbare Projektbericht eine gute Vertrauensbasis schaffen. Und die Stundenauszüge – ebenfalls im CI – sorgen für zusätzliche Transparenz. Wenn Sie mal eine Rechnung nicht finden: Unsere Suche spürt sie auf, egal ob Sie den Kunden, die Rechnungsnummer oder den Projektnamen eingeben.

5) Einfaches Debitorenmanagement inkl. Buchhaltungsexport

Dank integriertem Debitorenmanagement werden Sie per Mail informiert, wenn eine Rechnung überfällig ist, und können per Mausklick eine Mahnung verschicken. Rechnungen ausdrucken oder abtippen für die Buchhaltung ist definitiv von gestern. Mit MOCO lassen sich Rechnungen gefiltert nach Zeitraum und Status als Excel, PDF oder für DATEV exportieren.


MOCO kostet 9 Euro pro Benutzer und Monat: www.mocoapp.com

AKTION

Mit dem Gutscheincode »PAGERECHNUNG« können Sie MOCO 60 Tage kostenlos und unverbindlich nutzen. Es findet KEINE automatische Umwandlung in ein kostenpflichtiges Abo statt. Die ersten zwei Abonnenten erhalten eine Layout-Komplettumsetzung geschenkt! Gültig bis 31.12.2018


[462]

Schlagworte: ,




Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren