Tech Open Air Berlin steigt Ende August

Von der Community für die Community: Das Tech Open Air Berlin findet dank Crowdfunding statt.



Über 26.000 Euro hat die Community mittels einer Crowdfunding-Plattform zusammengelegt, um das Startup-Festival Tech Open Air Berlin zu ermöglichen. Das TOA findet am 23. und 24. August im Kater Holzig statt und will eine Plattform sein für Wissensaustausch und informelles Networking unter europäischen Kreativen aus Technologie, Kunst und Musik. Startups, Entrepreneure und Förderer sollen hier auf Augenhöhe aufeinander treffen. Der Großteil der finanziellen Mittel kam – wie so oft – auf den letzten Drücker. So dass die TOA bis zuletzt auf der Kippe stand.

Angekündigt sind Speaker wie etwa Fabian und Ferry Heilmann, Gründer von DailyDeal, sowie Edial Dekker und Felix Petersen von Gidsy und Amen. Zu den Sponsoren gehört u.a. Hub:Raum, der gerade von der Deutschen Telekom gegründete Inkubator.

Initiiert wurde TOA von Nikolas Woischnik (Reduti, heute Teil von DailyDeal) und Lutz Villalba, beide selbst Gründer und Kenner der Berliner Internet-Szene. Tickets für das Festival gibt es ab 99 Euro hier.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren