Tag der Arbeit II

Google hat sich ebenfalls nicht Lumpen lassen und den Feiertag verwendet um aus dem Begriff "personalisiertes Zuhause" ein iGoogle zu machen. »Für die Gestaltung der Startseite stehen mehr als 25.000 Module bereit. Mit ihnen hat man zum



image
Google hat sich ebenfalls nicht Lumpen lassen und den Feiertag verwendet um aus dem Begriff “personalisiertes Zuhause” ein iGoogle zu machen.

»Für die Gestaltung der Startseite stehen mehr als 25.000 Module bereit. Mit ihnen hat man zum Beispiel Nachrichten, Kochrezepte, die Bahnauskunft oder auch die Uhrzeit immer sofort im Blick.« Quelle: http://futurezone.orf.at/produkte/stories/189697/

Na das ist doch mal was: 3 Walpurgisnächte nach Apples »i-irgendwas«-Boom setzt sich Google dann fast als letztes Unternehmen im gesamten Universum doch das kleine i auf die Krone. Gratulation zu dieser Innovation.

http://www.google.de/ig?hl=de


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren