Sichtbarer Energieverbrauch

Strom ist einfach da, darüber denkt man nicht nach? Heutzutage natürlich eine ganz falsche Einstellung.



image
 

Strom ist einfach da, darüber denkt man nicht nach? Heutzutage natürlich eine ganz falsche Einstellung. Die Exponate, die derzeit in der vom schwedischen Interactive Institute realisierten Ausstellung „Visual Voltage“ im Felleshuset der Nordischen Botschaften in Berlin zu sehen sind, wollen da Bewusstsein schaffen und unseren permanenten Stromverbrauch sinnlich erfahrbar machen. Die Energy AWARE Clock etwa sieht ein bißchen wie eine futuristische Küchenuhr aus, zeigt aber an, wieviel Energie im Haushalt den ganzen Tag über verbraucht wird. Mehr interessante Beispiele und Infos unter www.visualvoltage.se.
Am 22./23. Januar findet dazu ein eineinhalbtägiger Workshop statt, bei dem Strategien und Visionen zur Erfahrbarkeit von Energieverbrauch diskutiert werden. Angesprochen sind professionelle Designer, Produktmanager, Researcher, NGO’s und Studenten aus unterschiedlichen Bereichen: www.visualvoltageworkshop.de.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren