Produkt und Branding aus einem Guss

Coole Sache: Diese Bachelorarbeit vereint Socken-Kollektionen, Corporate Design und Marketing.



Andreas Twardzik gab sich bei seiner Bachelorarbeit im Studiengang Kommunikationsdesign an der Hochschule Trier nicht mit der Entwicklung einer Identity für eine fiktive Modemarke zufrieden – er gestaltete auch gleich drei Kollektionen.

Sein Label Zehn-Zehn bietet Strümpfe mit grafischen Mustern und besonderem Twist: Mittels Klick-Buttons lassen sich die Paare zusammenhalten – so geht keine Socke verloren.

Derzeit ist der Designer auf der Suche nach einem Produzenten, der ihm mit kleinen Bestellmengen den Einstieg in den Markt erleichtert. Unter  www.zehn-zehn.de  kann man sich in eine Mailingliste eintragen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Vielleicht gibt’s die Socken ja zu Weihnachten! 

Die Renderings der drei Sockenkollektionen setzte Andreas Twardzik gemein­sam mit sei­nem Bruder Konstantin und Philipp Lück um

 

Merken


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren