PAGE Portfolio des Monats: Andrzej Koston

Ob Collage, Illustration oder Animation: Andrzej Koston, einer der Gründer des Berliner Studios Koston, findet immer die richtige Technik für das jeweilige Projekt – und variiert mit ihr sein Lieblingsmotiv Mensch auf unterschiedlichste Weise.



Ob Collage, Illustration oder Animation: Andrzej Koston, einer der Gründer des Berliner Studios Koston, findet immer die richtige Technik für das jeweilige Projekt – und variiert mit ihr sein Lieblingsmotiv Mensch auf unterschiedlichste Weise.


Portfolio des Monats (PAGE 12.2011)

Andrzej Koston

1. Ich bin Illustrator, Gestalter, weil:… weil ich immer noch meinen Beruf liebe und nichts anderes machen möchte.

2. Design bedeutet für mich: Zuhören, analysieren, Neues wagen.


3. Die größte Herausforderung in meinem Job:Die wünsche des Kunden so zu erfühlen, dass er zufrieden ist, aber dass der eigene Anspruch dabei nicht verloren geht. 

4. Meine größte Inspirationsquelle:Die Menschen, Orte, Situationen drumherum, all die alltäglichen kleinen Dinge.

5. Mein bestes Projekt bisher:Für den Kunden T-Online habe ich mal 70 Postkarten plus 40 animierte E-Cards gestaltet. Die einzige Vorgabe war: Die Arbeiten sollten lustig sein. Keine Briefrings, keine Skizzen, keine Korrekturen.  

6. Mein aktuelles Projekt:Ein paar Illustrationen für die Zeitschrift »Wirtschaft und Wissenschaft«, eine Website für ein Berliner Verlag und eine Ausstellung in Berlin.

7. Meine liebste iPhone/iPad-App:Taschenlampe – Licht an


8. Mein spannendstes Event der letzten Zeit: Der Umzug aus dem Ruhrpott nach Berlin.

9. Mein wichtigstes Buch:Mein erstes Buch, das ich selbst, freiwillig und ganz durchgelesen habe: »Onkel Toms Hütte« von Harriet Beecher Stowe.

10. Meine größten Helden:Purple and Brown


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren