Next Berlin 2013

Das Programm für die Next Konferenz 2013 steht. Zu den Sprechern gehören Wolfram-Alpha-Erfinder Stephen Wolfram und der CTO für Obamas Wiederwahlkampagne Harper Reed.



Bild Next Berlin 2013

 

Heute hat die Agentur SinnerSchrader, Initiator der Next Berlin, bekannt gegeben: Das Konferenzprogramm ist online! Die Trendkonferenz der Digitalwirtschaft findet dieses Jahr am 23. und 24. April statt und erstmals im Berliner Congress Center. Zum achten Mal will die jährliche Konferenz  beleuchten, welche Innovationen die kommenden ein bis zwei Jahre wirschaftlich entscheident prägen werden.

Das Leitthema lautet dieses Jahr, vergleichsweise abstrakt: »Here be Dragons«. NEXT-Programmdirektor Peter Bihr sagt dazu: »Das Motto spielt mit dem Denkbild, dass es keine allgemeingültigen Handlungsanweisungen für Business-Entscheider mehr gibt. Es gilt Grenzen zu überschreiten, die Zukunft auszuloten und neue Chancen zu ergreifen. Für die NEXT13 konnten wir viele Visionäre gewinnen, die mit thematischen Überblicken und praktischen Tipps mögliche Wege und erforschenswerte Gebiete im Bereich digitaler Trends aufzeigen.«

Zu den Sprechern, die im April auf den insgesamt drei Bühnen stehen werden, gehören Wolfram-Alpha-Erfinder Stephen Wolfram, der CTO für Obamas Wiederwahlkampagne Harper Reed, Tech-Blogger Robert Scoble, die Zukunftsforscherin Marina Gorbis (Institute for the Future), der Grand Seigneur der Start-up-Szene Yossi Vardi, Science-Fiction-Autor Bruce Sterling, und Thomas Kiessling (Chief Innovation Officer der Telekom).

Die Start-up-Stage will sich dieses Jahr noch stärker auf die Gründerszene Europas konzentrieren. Noch bis 29. März können Sie online Ihre Favoriten des Start-up-Pitch auf nextberlin.eu/startups in die nächste Runde wählen. Insgesamt zwölf Finalisten werden sich dann auf der Konferenz präsentieren dürfen.

Mehr zum Programm, zu dem auch über 20 Workshops gehören, finden Sie online.

 

 

Bild Next Konferenz 2012

 

Bild: Die Gewinner des Start-up-Pitch 2012

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren