Neugier auf Neugier

Was verbirgt sich hinter diesen Türen? Katharina Pflugs Fotoserie schürt Neugier und geht ihr gleichzeitig auf den Grund.



Als Katharina Pflug vor ihrer Ba­che­lor­­arbeit im Studiengang Design an der Technischen Hochschule Nürnberg stand, schickte sie ein Stoßgebet an das Universum: »Schick mir Neugier!« Und – schwupp­diwupp – schon stand ihr The­ma fest.

In »Wohl und Wehe« geht sie der Neugier fotografisch und textlich auf den Grund. Durch ihren neugierigen Blick auf ihre Umwelt entstanden fünf­zig Fine-Art-Prints, verpackt in ei­ner Schachtel aus handgeschöpftem Karton. Im beiliegenden Textheft trug die Gestalterin psychologische, philo­sophische und evolutionsbiologische As­pekte der Neugier zusammen.

Eine tolle Arbeit, die für die Ambivalenz der Neugier sensibilisiert, die in uns allen steckt! Mehr Aufnahmen gibt es unter www.wohlundwehe.de .


Für ihre Abschlussarbeit las Katharina Pflug viel, stromerte nachts umher und blickte in unzählige Hinterhöfe


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren