Marken und ihre Macher: The Brander

Edel und unaufgeregt kommt das neue Online-Magazin »The Brander« daher.



Edel und unaufgeregt kommt das neue Online-Magazin »The Brander« daher.

Inhaltlich schlägt das von der Züricher Branders Group betriebene E-Mag einen Bogen zwischen der Erlebniswelt von Marken und der inhaltlichen Branding-Perspektive. Heraus kommen hintergründige und interessante Texte, die vom beruhigten Layout und hochwertigen Fotos perfekt eingerahmt werden.

Neben Porträts wie das des Magnum-Fotografen René Burri, der einst das ikonische Foto von Che Guevara schoss, stehen Kolumnen von bekannten Autoren, wie Juli Zeh, die in einem Beitrag ihre Kindheitserlebnisse mit der Marke Kellogg’s schildert. In der Rubrik Marken-Knowhow werden die wichtigsten Basisbegriffe erklärt – von Akronym bis Wortmarke. Die Texte gibt es nach Wunsch auf Deutsch und Englisch.

Das Besondere an der Umsetzung von »The Brander«: Das Online-Magazin ist komplett Tablet-optimiert, beim entspannten Lesen auf dem iPad wird das kunstvolle Layout nicht zerschossen. Bei der Konzeption waren die Information Archtiects (iA) aus Zürich behilflich

Wer eine Marke oder einen Macher vorschlagen will, kann sich direkt an das Team von »The Brander« wenden – in den Rubriken Service, Technologie und Reisen ist noch besonders Bedarf.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren