PAGE online

Kreativagentur macht Limonade

Die Dresdner Kreativagentur Cromatics hat Sparks ins Leben gerufen, eine Gurken-Zitronen-Limo in fünf unterschiedlichen Markendesigns – und mit Erkenntnispotential.

Die Kreativagentur Cromatics hatte gleich mehrere Gründe, die Gurken-Zitronen-Limonade Sparks zu entwickeln.

Sie wollte untersuchen wie Design auf das Unterbewusstsein wirkt, welche Kraft es hat – und die Studie gleichzeitig zum Selfmarketing nutzen.

Deshalb haben sie für die fiktive Marke Sparks fünf verschiedene Markendesigns konzipiert.

Eins mit illustrierten Gurken- und Zitronenscheiben auf dem Etikett und Naturfaden um den Flaschenhals für Menschen, die gerne Bio-Produkte kaufen. Ein anderes mit schwarzem Etikett und Palmwedel für diejenigen, die Luxus lieben. Die Limo-Version für kreative Revolutionäre leuchtet mit roter Faust und dem Spruch RISE, diejenige für Sparsame ist schlicht Grün-Gelb und die Reset-Refresh-Variante mit digitalem Touch ist mit Gurke und Zitrone im Characterdesign versehen.

Was Design kann

In Kooperation mit dem traditionellen Limonaden-Produzenten Menschel wurden Flaschen mit bunten Kronkorken und den verschiedenen Etiketten hergestellt , anschließend wurde eine Reihe von Testpersonen befragt, was sie für die jeweilige Marke zahlen würden.

Und das Ergebnis war in seiner Eindeutigkeit überraschend. Denn es stellte sich heraus, dass sie bis zu 40 Prozent mehr für das Produkt zahlen würden, dessen Design sie ansprechender finden. Und zwar 6 Prozent der Befragten immer, 34 Prozent oft und 50 Prozent gelegentlich.

Generell ist für 68 Prozent der Befragten beim Produktkauf ein ansprechendes Design ein wichtiges Kaufargument. Für 19 Prozent gilt das immer, für 49 Prozent oft.

Zündende Ideen

Von diesen Ergebnissen abgeleitet, nennen die Kreativen gutes Design eine »Schutzimpfung« gegen den eigenen Bedeutungsverlust von Marken, »vor allem dann, wenn sich Marktgegebenheiten rasant verändern, wie gerade«, sagte Ronny Ullrich von Cromaticts.

Cromatics empfiehlt, »Bestehendes zu überprüfen, Altes loszulassen, Neues zu beginnen« – und betonen, dass die gestiegenen Nachfragen nach Markendesign zeigen, dass dafür aktuell ein echter Bedarf besteht.

Auf der Cromatics Website führen sie deshalb nicht nur durch Konzept und Gestaltung von Sparks, sondern auch zu den eigenen Leistungen der Agentur.

Schließlich spielt Sparks nicht nur auf das Wort sparkling, das prickelnd heißt, an, sondern bedeutet vor allem, dass etwas zündet und dass die Funken sprühen. Genauso wie bei dieser mitreißenden Idee!

Sparks für Käufer mit Bio-Interesse
Sparks für Leute, die Luxus lieben
Sparks für kreative Freigeister
Sparks für die eher Sparsamen
Sparks im modernen Style
Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das haben wir vor 5 Jahren auch festgestellt – und erfolgreich realisiert: Die No1 in ihrem aus fünf Alternativen ausgewählten Outfit bringt klares, reduziertes Design ins Mate-Regal. https://www.doppelpunkt.com/projekte/nachhaltiges/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren