dmexco kooperiert mit dem adc new york

Kreativität ist digital. So könnte man die aktuellen Entwicklungen der Fachmesse für digitale Wirtschaft dmexco zusammenfassen. Der Veranstalter hat jüngst seine Partnerschaft mit dem Art Directors Club New York bekannt gegeben.



Kreativität ist digital. So könnte man die aktuellen Entwicklungen der Fachmesse für digitale Wirtschaft dmexco zusammenfassen. Der Veranstalter hat jüngst seine Partnerschaft mit dem Art Directors Club New York bekannt gegeben.

Im Rahmen der dmexco 2010, die vom 15. bis 16. September in Köln stattfindet, präsentiert sich der Kreativclub zunächst mit einem »Digital Creativity Camp«. Zu Gast sind unter anderem Top-Kreative wie Jeff Benjamin, Chief Creative Director bei Crispin Porter + Bogusky und Jurychairman bei den Cyber Lions 2010, oder der ADC-President Doug Jaeger (oben im Bild). Die Moderation der anstehenden Diskussion über die Zununft von Marken im digitalen Zeitalter übernimmt Paul Kemp-Robertson, Editorial Director und Mitgründer des Kreativmagazins Contagious.

Mit der neuen Kooperation hält die dmexco nicht nur die kreative Flagge hoch, sondern setzt auch ein weiteres Zeichen in Richtung Internationalität. Im Juni und im Juli fanden in diesem Sinne bereits Side-Events in Wien und London statt.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren