QS University Ranking: Die besten Art & Design Universitäten der Welt

Warum man zum Art & Design Studium nach Großbritannien oder in die USA gehen sollte, zeigt erneut das QS World University Ranking. Doch auch eine deutsche Universität ist unter den ersten 50.



Rankings gibt es viele. In dem des Unternehmens QS Quacquarelli Symonds, das auf dem Ausbildungssektor tätig ist, stellen seit 15 Jahren 20 Sachverständige die Listen der besten Universitäten der Welt zusammen. Nahezu 80.000 Akademiker und fast 50.000 Universitätsmitarbeiter wurden dazu befragt.

Deutsche Universitäten sucht man vergeblich unter den 25 besten weltweit. Auf Platz 49 ist die Berliner Universität der Künste (UdK), die zuvor schon mal auf Platz 74 war. Außerdem befindet sich die Technische Universität Berlin (TU) im Feld 51-100 Platz, die nicht näher spezifiziert werden und die Bauhaus Universität in Weimar im Feld 101-150.

Hier das aktuelle Ranking von QS Quacquarelli Symonds, manche Plätze sind doppelt belegt:

1. Royal College of Art, London – Großbritannien
2. University of the Arts London, London – Großbritannien
3. Parsons School of Design, New York – USA
4. Rhode Island School of Design, Rhode Island – USA
5. Massachusetts Institute of Technology, Massachusetts – USA
6. Politecnico di Milano, Mailand – Italien
7. Aalto University, Espoo – Finnland
8. The Glasgow School of Art, Glasgow – Großbritannien
9. School of the Art Insititute Chicago, Chicago – USA
10. Pratt Institute, New York – USA
11. Goldsmiths University of London, London – Großbritannien
12. RMIT University, Melbourne – Australien
13. Art Center College of Design, Pasadena – USA
14. Stanford University (California)/Yale University, Connecticut – USA
14. Tongji Universitiy China, Shanghai – China
16. The Hong Kong Polytechnic University – Hong Kong
17. Carnegie Mellon University, Pittsburgh – USA
18. Tsinghua University, Peking – China
19. Design Academy Eindhoven, Eindhoven – Niederlande
20. The Royal Danish Academy of Fine Arts, Kopenhagen – Dänemark
21. California Institute of the Arts (CalArts), Valencia – USA
22. California College of the Arts, San Francisco/Oakland – USA
23. University of Technology, Sidney – Australien
24. ENSCI Les Ateliers, Paris – Frankreich
24. School of Visual Arts (SVA), New York – USA

 

Die besten Design-Universitäten Großbritanniens

Wie subjektiv solche Rankings sind, zeigt die Liste, die The Guardian gerade herausgebracht hat. Darin hat die Zeitung die zehn besten Universitäten in Großbritannien aufführt, um Design & Handwerk zu studieren.

Natürlich ist der Fokus mit Design & Handwerk ein leicht anderer, aber das Royal College of Arts in London, regelmäßiger Spitzenreiter  des QS Quacquarelli Symonds Rankings, taucht darin gar nicht auf.

Die Top 10 des Guardian:

1. London Kingston University
2. Loughborough University
3. University of Portsmouth
4. University of Edinburgh
5. Leeds Arts University
6. Manchester Metropolitan University
7. University of Wales, Trinity Saint David
8. Buckinghamshire New University
9. University for the Creative Arts (UCA)
10. Northumbria University

Foto oben: Dyson Building des Royal College of Art, London, © Hélène Binet

Mehr Hochschulen für Art & Design im PAGE EXTRA 2019

Ob staatlich oder privat, das Ausbildungsangebot für Kreative in Deutschland ist vielfältig. In dem PAGE-Extra »Job & Karriere« informieren (Fach-)Hochschulen und Akademien wie die Hochschule Pforzheim, die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft & Kunst oder die New Design University über ihre Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung im Bereich Art, Design & Medien.

 

					

Schlagworte: ,




Eine Antwort zu “QS University Ranking: Die besten Art & Design Universitäten der Welt”

  1. Hendrik Gerber sagt:

    Was ist mit der Design Hochschule in Pforzheim, diese ist auch sehr sehr hoch angesehen was Design angeht.
    Studenten aus der ganzen Welt bewerben sich dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren