PAGE online

Design♥Code – die neue PAGE ist da!

Wenn Gestalter:innen Web Experiences, Type Designs, dynamische Brand Identities und generative Tools einfach selbst programmieren

Cover PAGE 06.23 "Design liebt Code"
Cover NOT Wieden+Kennedy, der Design- und Branding-Ableger der Kreativagentur Wieden+Kennedy London, hat sich eine flexible Wortmarke verpasst, die mit einem eigenen Designgenerator erstellt wird. Die NOT Machine steht in einer Light-Version zur freien Nutzung bereit auf  https://notwk.london/machine.

Skip on to english version

Müssen Gestalter:innen coden können? Nein! Wollen sie coden können? Jein. Sollten sie unsere Titelgeschichte »Design♥Code« lesen? Ja! Warum? Nun, ganz einfach: Weil wir zumindest wissen sollten, wa­rum wir uns dagegen oder dafür entscheiden. Denn hier gleich schon mal vorweg klargestellt:

Wer Coding ausschließlich mit dem herkömmlichen Programmieren von Software gleichsetzt, kann es mit dem Coden getrost sein lassen. Wer bei seinen Pro­jekten auf Augenhöhe mit Developerinnen und Developern kom­mu­­nizieren möchte, ist gut beraten, wenn er oder sie zumindest die Grundprinzipien der gängigen Programmiersprachen und Frameworks versteht. Wer aber neue Pfade beschreiten möchte, sollte dann vielleicht doch auch coden können.

Wenn wir in dieser Ausgabe also von Coden reden, dann geht es uns definitiv nicht um das effizien­te, zielgerichtete Programmieren von Applikatio­nen – das können Informatiker:innen wirklich besser; und auch nicht um das eigenständige Aufbrechen einer für bestimmte Aufgaben programmierten Standardsoftware wie etwa InDesign oder Photoshop, nur um Zeit zu sparen. Es geht uns vielmehr um die Erweiterung unserer gestalterischen Ausdrucksformen: um eine Kulturtechnik, um ein Handwerk, um einen krea­tiven Dialog mit dem Computer, um eine experimen­telle Arbeitsweise. Und um ihre konkrete Anwendung im kommerziellen Umfeld.

In PAGE 06.2023 fiern wir Designer:innen, für die Programmieren ganz selbstverständlich ist, die Code als Werkzeug begreifen, mit dem sie in neue kreative Dimensionen vorstoßen. Und Sie ahnen es: Angesichts ihrer frappierenden Art, Bilder, Schriften, Identities, variable Layouts und generati­ve Tools zu erzeugen, wird die Eingangsfrage, ob wir co­den können müssen, geradezu obsolet. Die Antwort kann nur heißen: »Ja, ich will!«

Also gleich PAGE 06.2023 besorgen – und lesen!

PAGE 06.2023

Design & Code ++ Relaunch bonbrix ++ Design für Wissenschaft und Forschung ++ ENGLISH SPECIAL The Rodina ++ AR-Experience »Playing Centre Pompidou« ++ Ratgeber: Kreativ unterwegs ++ Creative Entrepreneurs

9,90 €
11,90 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

English version

Must designers know how to code? No! Do they want to? Maybe. Should they read our cover story “Design♥Code”? Yes! Why? Well, to put it simply: because we should at least know why we’re being for or against it. To make it clear right away: if you think that coding equals common software programming, you can just leave it alone. If you want to communicate at eye level with developers, you’d be well ad­vised to have at least basic knowledge in the prevalent programming languages and frameworks. But if you’re looking to break the mold, you should be able to code after all.

When we talk about coding in this issue, we def­initely don’t mean the efficient, goal-oriented programming of applications – IT professionals have that down; nor the cracking of a standard software programmed for specific tasks like InDesign or Photoshop for time-saving purposes. It’s more about expanding our creative expression: A cultural skill, a craft, a creative dialogue with the computer, an experimental method. And its practical application in the commercial world.

In PAGE 06.2023 we celebrate design­ers for whom programming comes naturally, who use code as a tool for entering new creative dimen­sions. And you might have guessed it already: Given their uncanny ways to produce images, types, identi­ties, variable layouts, and generative tools, the initial question whether we must know how to code or not becomes rather obsolete. There’s only one answer: “Yes, I want to!”

PAGE 06.2023

Design & Code ++ Relaunch bonbrix ++ Design für Wissenschaft und Forschung ++ ENGLISH SPECIAL The Rodina ++ AR-Experience »Playing Centre Pompidou« ++ Ratgeber: Kreativ unterwegs ++ Creative Entrepreneurs

9,90 €
11,90 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB
Produkt: Download PAGE - Icons und Piktogramme – Typen, Trends, Technik - kostenlos
Download PAGE - Icons und Piktogramme – Typen, Trends, Technik - kostenlos
Icon-Sets für jeden Zweck • Business Branding, CD und CI • High DPI Icon Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren