Der neuen Mobilität auf der Spur

Symposium, Ausstellung, Workshop: Wie sich unsere Wahrnehmung von Raum und Zeit, von Entfernung und Nähe verändert.



Während wir unbeweglich auf unserem Stuhl sitzen, reisen wir virtuell um die ganze Welt. Manchmal vielleicht auch im Gehen, während wir auf dem Screen unseres Smartphones 5.000 Kilometer zurücklegen und reell vielleicht gerade mal zwei. Überhaupt scheint plötzlich nah, was auf einem anderen Kontinent ist, während die Vorstadt in unerreichbare Ferne rückt.

Was passiert, wenn sich das Verhältnis zwischen physischer und virtueller Bewegung immer mehr verschiebt? Wenn Online- und Offline-Welten immer mehr verschmelzen? Wie verändert das Wahrnehmung und Denkweise?

Tracing Mobility gibt gleich dreifach Antworten: in einer Ausstellung mit Arbeiten 16 internationaler Künstler zu denen unter anderem Aram Bartholl gehört, der den Grundriss von Counter Strike in eine begehbare Skulptur verwandelt, anhand von Dias zeigen die Biennale-Teilnehmer Janet Cardiff und Georges Bures Miller wie Millers Großvater einst auf einen »Road Trip« nach New York ging, während Simon Faithfull in »Going Nowhere« über den Meeresboden der Adria schreitet (Abb. oben).

Zwei Jahre lang tourte das sich kontinuierlich verändernde Projekt durch Europa, machte Station in der Nähe von Split, in Nottingham, Warschau und zum Abschluss jetzt in Berlin – mit diversen Workshops und einem Symposium.

Auf der Bühne im Haus der Kulturen der Welt werden u. a. Eyal Weizman, Direktor des Centers für Architektur-Forschung an der Goldsmith Universität, die documenta-Teilnehmerin Hito Steyerl, Heath Bunting von irational.org und Medienwissenschaftler Wolfgang Ernst von der Berliner Humboldt Universität Platz nehmen.

Tracing Mobility: Cartography and Migration in Networked Space, Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 23.11. – 27.11., Finissage mit Künstlergespräch am 12.12., 19 Uhr


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren