Blick ins Studio: Facebook Berlin

Ein eigener Späti in der Küche, ein U-Bahn-Waggon als Lounge und Ausblick auf den Tiergarten: So sieht’s in den neuen Räumen von Facebook in Berlin aus.



Mit 15 Mitarbeitern zog das Berliner Facebook-Büro im Februar 2016 an den Potsdamer Platz um. Diese Zahl hat sich mittlerweile vervierfacht – mehr Platz musste her! Die bestehenden Räume im Sony Center wurden auf insgesamt 3600 Quadratmeter erweitert. Die neue Fläche ist so groß, dass dort zukünftig bis zu 170 Personen arbeiten können. Außerdem kamen neue Räume für Veranstaltungen und Schulungen hinzu, denn die Erweiterung soll auch mehr Austausch mit Politik und Wirtschaft ermöglichen. Trainingsangebote für Vereine und Organisationen sind ebenfalls geplant, genau wie die Digitalisierungsberatung von kleineren und größeren Unternehmen.

Die Schreibtische stehen auf offen gehaltenen Flächen, durch deren Fensterfronten man direkt auf den Tiergarten und die Philharmonie blickt, auch Reichstag und Fernsehturm sind zu sehen. Während die Möbel in den Arbeitsbereichen eher zurückhaltend in grau und weiß gehalten sind, kommt überall sonst viel Buntes zum Einsatz: zum Beispiel hellgrüner Teppichboden sowie orangefarbene Polstersessel in der Leseecke und knallgelbe Stühle in der Cafeteria.

Und auch die im ganzen Büro verteilte Kunst sorgt für Farbe: Es gibt eine 40 Meter lange Interpretation der East Side Gallery, an anderer Stelle zeigt eine Kreide-Illustration über eine ganze Tafelwand Berliner Motive wie Oberbaumbrücke oder Ampelmännchen. Wie in allen Facebook-Büros stammen die Werke von Künstlern aus der Stadt.

In der Küche versorgt man sich im hauseigenen »Späti« mit Schokoriegeln und Co, außerdem steht ein gelber U-Bahn-Waggon auf der Fläche. Die Konferenzräume tragen passende Namen wie »Brandenburger Tor«. Neben all den Elementen mit Berlin-Bezug tauchen auch einige Details auf, die es in allen Facebook-Büros gibt: zum Beispiel Automaten, an denen man sich mit IT-Zubehör wie einer neuen Tastatur versorgen kann, oder Sprüche an den Wänden – etwa »This Journey: 1 % Finished« oder »Nothing at Facebook is somebody else’s problem«.

Der deutsche Hauptsitz von Facebook liegt in Hamburg, dort arbeiten derzeit rund 90 Personen. Das Hamburger Facebook-Büro haben wir auch schon vorgestellt, hier geht’s zum Artikel. Und hier sind alle weiteren Beiträge unserer Rubrik »Blick ins Studio« zu finden.

Alle Eindrücke von Facebook Berlin zeigen wir in der Galerie: 


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren