Apple aktualisiert MacBook Pro

Apple stellt jetzt neue MacBook Pro Computer vor. Die neuen Notebooks kommen im bekannten und flachem Aluminium-Gehäuse mit einem 15-Zoll oder 17-Zoll Display. Neu sind etwas schnellere Intel Core 2 Duo Prozessoren (Santa Rosa), sowie die



höhere Grafikleistung in allen Modellen durch die NVIDIA GeForce 8600M GT. Zuvor wurde eine ATI Mobility Radeon X1600 verwendet. Maximal lassen sich 4 GB Arbeitsspeicher einsetzen (zuvor 3 GB). Wie beim MacBook setzt Apple jetzt auf das schnellere 802.11n WLAN.
Erstmals bei den MacBook Pro verwendet Apple ein quecksilberfreies, stromsparendes Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, das wahlweise mit hoch-glänzender Oberfläche oder matt geliefert wird. Beim MacBook Pro 17-Zoll ist für 100 Euro Aufpreis ein hochauflösendes LCD-Display – ebenfalls glossy oder matt – verfügbar. Dieses 1920 x 1200 Display bietet über 30 Prozent mehr an Bildschirmauflösung als das 1680 x 1050 Standard-Display.
Beim MacBook Pro 15-Zoll beträgt die Auflösung 1440 mal 900. Es ist wahlweise mit 2,2 Gigahertz Intel Core 2 Duo, 120 Gigabyte Festplatte (1.899 Euro) oder mit 2,4 Gigahertz Intel Core 2 Duo, 160 Gigabyte Festplatte (2.399 Euro) lieferbar. Das MacBook Pro 17-Zoll hat einen 2,4 Gigahertz Intel Core 2 Duo und 160 Gigabyte Festplatte (2.699 Euro). Als optisches Laufwerk kommen alle drei Konfigurationen mit einem 8-fach Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk. Die RAM-Ausstattung beträgt bei allen 2 Gigabyte ab Werk (zuvor wurde das ‘kleine’ mit einem Gigabyte geliefert).
Weitere Gemeinsamkeiten sind die integrierte iSight-Videokamera und der magnetischen Stromanschluss MagSafe, sowie die hintergrundbeleuchtete Tastatur, ein ExpressCard/34 Erweiterungskarten-Slot für beispielsweise UMTS-Karten sowie einen DVI Video-Ausgang, an den sich ein 30-Zoll Apple Cinema HD Display anschließen läßt.
Weitere Schnittstellen stellen 10/100/1000 BASE-T Gigabit Ethernet, Bluetooth 2.0+EDR (Enhanced Data Rate), FireWire 800- und FireWire 400 nebst zwei mal USB 2. Das MacBook Pro wird mit Mac OS X v10.4.9 ‘Tiger’ und der Suite iLife ´06 ausgeliefert. Die neue MacBook Pro-Serie ist ab sofort über den Apple Store (www.applestore.de), in den Apple Retail Stores und dem Apple Fachhandel erhältlich. In den USA bleiben die Preise unverändert gestaffelt mit US $ 1.999, 2.499 und US $ 2.799.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren