Adobe gibt Termine der MAX 2008 bekannt

Veranstaltungen sind heuer in San Francisco, Mailand und Tokio geplant. Adobe Systems gibt die Termine und Orte seiner MAX-Veranstaltungen 2008/2009 bekannt. Adobe MAX ist ein Branchenforum für Designer, Entwickler und Entscheider. Der Fokus der



Veranstaltung liegt auf der Erstellung und Verbreitung von reichhaltigen, ansprechenden digitalen Erlebnissen für verschiedene Medien und Geräte. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe bildet die amerikanische MAX, die vom 16. bis 19. November in San Francisco stattfindet, gefolgt von den Veranstal­tungen in Mailand (1. bis 4. Dezember 2008) und Tokio (29. bis 30. Januar 2009).
Unter dem Motto “Connect. Discover. Inspire.” wird die Veranstaltung in San Francisco Keynotes von CEO Shantanu Narayen und CTO Kevin Lynch beinhalten. Darüber hinaus sind “Sneak Peek”-Präsentationen zu neuen Technologien, Diskussionsrunden zu Businessaspekten, technische Sessions, Praxis-Workshops, Ausstellungen und Networking-Veranstaltungen geplant. Insgesamt finden mehr als 200 Sessions mit Designern, Entwicklern und Geschäftsstrategen statt.
Zugleich kann man sich für die MAX Awards 2008 bewerben. Die Adobe MAX Awards zeichnen innovative Arbeiten von Designern und Entwicklern aus der ganzen Welt aus. Einreichungen sind online bis zum 5. September 2008 möglich.
Informationen zu den Finalisten des Vorjahres sind unter www.adobemax2007.com/awards/2007/finalists/ erhältlich. Die Gewinner der MAX Awards 2008 werden am 18. November im Rahmen einer Preisverleihung bei der amerikanischen MAX bekannt gegeben. Registrierungen für MAX Europe sind ab Mitte Juli 2008 möglich. Registrierungen für MAX Nordamerika werden ab sofort online entgegen genommen. Bis Ende August 2008 gewährt Adobe einen Frühbucherrabatt von US $ 200. Eine Teilnahme ist kostenpflichtig. Die reguläre Teilnahme kostet rund US $ 1.500. Als Early Bird rund US $ 1.300. Direkt vor Ort sind knapp US $ 1.700 zu zahlen.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren