AAPL beflügelt

Allein im vergangenen Jahr legte das Apple-Papier um über 250 Prozent zu. Der tiefste Wert im letzten Jahr lag bei rund US $ 50 pro Aktie. Am Freitag ging die Apple-Aktie für rund US $ 135 aus dem Handel. An der Börse ist Apple doppelt so



viel wert wie Dell und ein wenig mehr als Oracle. Apple steht kurz davor, Intel und IBM einzuholen.
Die Geschäfte laufen gut für Apple. Seit der Rückkehr von Steve Jobs und dem ersten iMac scheint Apple alles richtig zu machen. Mac OS X, iPod und iTunes, die eigene Retail-Kette in den USA und anderswo. Zuletzt den Wechsel zum Prozessor-Lieferanten Intel. Und ganz aktuell die Einführung des iPhone.
Das Business läuft so gut, dass man sich fragen muß, was passiert, wenn Steve Jobs das Zepter an die Manager in der zweiten Reihe übergibt? Was wird aus Apple, wenn Tim Cook und Phil Schiller das Ruder übernehmen…


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren