Wer ist wirklich böse?

Optisch und inhaltlich starker Stoff: eine von Henning Wagenbreth bebilderte Geschichte um »Gut und Böse, Ehre und Verbrechen, Gier und Anstand, Lüge und Wahrheit«, wie der Illustrator es beschreibt. 



Optisch und inhaltlich starker Stoff: eine von Henning Wagenbreth bebilderte Geschichte um »Gut und Böse, Ehre und Verbrechen, Gier und Anstand, Lüge und Wahrheit«, wie der Illustrator es beschreibt. 

Kaum erschienen, wurde »Der Pirat und der Apotheker« schon preisgekrönt: Das illustrierte Meisterwerk landete auf der Hotlist 2012, dem Wettbewerb um die zehn besten Bücher aus unabhängigen Verlagen und wurde zudem mit dem Melusine-Huss-Preis bedacht. Es handelt sich aber auch um ein ganz wunderbares Bilderbuch für Kinder und Erwachsene – beruhend auf einer hierzulande kaum bekannten Ballade von »Schatzinsel«-Autor Robert Louis Stevenson. Illustrator, Comic-Künstler und UdK-Lehrer Henning Wagenbreth »entdeckte« die Geschichte und übertrug sie ins Deutsche. Hier die Inhaltsangabe vom Peter Hammer Verlag, die einen guten Eindruck vermittelt:

»Es ist die Ballade von zwei bösen Buben, den Freunden Robin und Ben. Robin ist ein Rabauke und dreister Räuber, der sich gern prügelt. Ben ist feige und berechnend, er betrügt und stiehlt heimlich. Robin wird Pirat, er kämpft auf allen Weltmeeren, säuft, feiert, kapert Schiffe und erobert Frauen. Als Verbrecher ist er gefürchtet und geachtet zugleich. Ben wird Apotheker, lebt bequem, wählt seine Gattin mit Kalkül, betrügt wo er kann und kommt auf hinterhältige Weise zu Reichtum. Nach vielen Jahren treffen sich die alten Gefährten wieder und vergleichen die Ausbeute ihres Lebens. Als Robin das feige, ehrlose Treiben seines Freundes gewahr wird, kommt es zum gewaltigen Showdown!« Mehr Interessantes über das Buch ist im folgenden Video zu erfahren, in dem Henning Wagenbreth von dem Projekt erzählt.

 

Robert Louis Stevenson: Der Pirat und der Apotheker

Henning Wagenbreth (Illustrationen)

gebunden, 40 Seiten

26 Euro 

ISBN: 978-3-7795-0419-1


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren