PAGE online

We call this crap the news

Präsident Bush war eines der bevorzugten Objekte der satirischen JibJab-Animationsfilme, mit denen die Brothers Spiridellis berühmt wurden. Als sie ihr jüngstes Filmchen beim Radio-Television Correspondents Dinner in Washington

image

Präsident Bush war eines der bevorzugten Objekte der satirischen JibJab-Animationsfilme, mit denen die Brothers Spiridellis berühmt wurden. Als sie ihr jüngstes Filmchen beim Radio-Television Correspondents Dinner in Washington vorstellten, war Mr. President himself anwesend. Doch diesmal kriegte nicht er, sondern die Medien ihr Fett weg. Sich über den Präsidenten lustig zu machen, bringe einfach keinen Spaß mehr, so die Spiridellis – das fühle sich heutzutage eher so an “wie ein totes Pferd zu peitschen”. Die Medien haben die Schelte aber auch verdient, und zwar nicht nur die amerikanischen. Anschauen.

 
Produkt: Sonderheft Das macht ein Motion Designer bei Deli Creative Collective
Sonderheft Das macht ein Motion Designer bei Deli Creative Collective
36-seitiges PAGE Connect Booklet: Anforderungen, Cases und Perspektiven im Motion Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren