Was Sie schon immer über Bäume wissen wollten wunderschön illustriert

100 Bäume, 200 tolle Illustrationen von Thibaud Hérem und packende Informationen: »Die Geschichte der Bäume« führt durch die Jahrtausende und um die Welt.



Hat man Richard Powers Roman »Die Wurzeln des Lebens« gelesen, wird man fortan ein neues Verhältnis zu Bäumen haben, zu ihrem pulsierendem Leben, ihrem Atem und ihrer Rolle als Begleiter.

Und auch »Die Geschichte der Bäume« von den Züchtern Kevin Hobbs und David West, das gerade in deutscher Übersetzung im Laurence King Verlag erschien, verändert den Blick auf die Jahrtausende alten Zeugen.

Das Buch führt von den frühesten bekannten Exemplaren bis zu den jüngsten. 100 Bäume sind es insgesamt, deren Geschichte und Nutzung erzählt wird – und jeder von ihnen, samt Blatt oder Frucht, wurde von Thibaud Hermé illustriert, einem Franzosen in London.

Akkurate Illustrationen mit feiner Abstraktion

Botanisch genau, detailliert und in so vielen Grüntönen, wie man sie sich kaum vorstellen kann, arbeitet er den Charakter des jeweiligen Baumes heraus und versieht sie zugleich mit feiner Abstraktion.

Er lässt die Bäume leuchten, stolz auf weißem Hintergrund stehen, sich verästeln oder zu knorrigen Skulpturen werden.

So wie der Ginko, der »Hoffnungsträger«, dessen Kern in China als Glücksbringer gilt. Oder die Libanon-Zeder, die schon bei den Pharaonen sehr begehrt war. Der Teakbaum, »Hart wie Eisen« und sehr geeignet zum Schiffbau oder die Korkeiche, die schon in der Antike lebenswichtig war, denn mit ihrer Rinde ließen sich Gefäße verschließen und Nahrung und Wein haltbarer machen.

Nicht umsonst heißt der Untertitel zu dieser Kulturgeschichte der Bäume »Und wie sie unsere Lebensweise verändert haben«.

Kevin Hobbs, David West, Thibaud Hérem: Die Geschichte der Bäume. Und wie sie unsere Lebensweise verändert haben, 216 Seiten; 350 Abbildungen, davon 250 farbig; Hardcover; 30,00 €; ISBN 978-3-96244-080-0

Der Ginko, illustriert von Thibaud Hérem:

Ein Ginko illustriert

 

 

Der Wacholder, illustriert von Thibaud Hérem:

 

Ein Wacholderbaum illustriert

Die Dattelpalme, illustriert von Thibaud Hérem:

 

Eine Plame illustriert

©Thibaud Hérem

 

Immenseite mit Gummibaum

 

Innenseite mit Zucker-Ahorn

 

 


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren