Unterwasser-Kampagne

Nein, hier geht es nicht um Designermode: Die amerikanischen Fotografen Kristian Schmidt und Shawn Heinrichs wollen mit ihren Bildern auf die gefährdete Spezies des Walhais aufmerksam machen.



Shawn Heinrichs ist Gründer von Blue Sphere Media, einer Produktionsfirma, die sich auf Unterwasser- und Abenteuerfilm spezialisiert hat. Der New Yorker Kristian Schmidt wuchs in Paris auf und bringt Erfahrung als Mode- und Tierfotograf mit. Gemeinsam setzte das Duo ein Projekt um, dessen Einnahmen zum Teil der Naturschutzorganisation WildAid zugute kommt. 

Bei einem Unterwasser-Fotoshooting auf den Philippinen posierten Models mit Walhaien, der derzeit weltweit größten Haispezies. Die bis zu 14 Meter langen und 20 Tonnen schweren Plankton-Fresser werden wegen ihrer Flossen gewildert, die auf dem Schwarzmarkt bis zu 15 000 Euro einbringen. Um die riesigen Walhaie ins Bild zu holen, arbeitete das Duo eng mit der Bevölkerung vor Ort zusammen: Die lokalen Fischer hatten über die Jahre das Vertrauen der Tiere gewonnen, indem sie ihnen täglich einige Hand voll Shrimps gaben. Daher warteten die Tiere nun Tag für Tag einige Zeit lang friedlich neben ihren Booten auf die Fütterung. In dieser Zeit konnten die Fotografen, unterstützt von einem professionellen Unterwasser-Beleuchter, ihre Bilder machen. 

So entstanden atemberaubende Kompositionen aus Sonnenlicht, dem tiefblauen Wasser, den schwimmenden Textilien und den stattlichen Walhaien. Es ist schwer zu glauben, dass die zierlichen Models und die riesigen Tiere nicht erst mittels Photoshop zusammengefügt wurden. Auf der Webseite von Blue Sphere Media kann man Fine Art Prints der atemberaubenden Aufnahmen bestellen

 In diesem kurzen Video kann man hinter die Kulissen des Shootings blicken:

Für eine neue Kampagne in Zusammenarbeit mit WildAid und Shark Savers fotografierte Shawn Heinrichs bedrohte Mantarochen in Haiwaii. 


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren