»Total fun!« – Riesenauftrag für Snapchat

Die Hamburger Agentur Ben & Jan hat im Lauf eines Jahres über tausend Sticker und Filter für Snapchat angefertigt



Die kleine Agentur Ben & Jan hat in den letzten Monaten für einen großen Kunden gearbeitet – die Snap Inc., die ihr Deutschland-Office in der Hamburger Hafencity genau gegenüber der Elbphilharmonie aufgeschlagen hat.

Der Auftrag lautete, als fester Partner jede Menge deutschsprachige Handletterings und Illustrationen für die beliebte Instant-Messaging-App zu erstellen.

Auch charmante geolocated sticker waren gewünscht, so entstanden etwa Motive, die nur bei Nutzern in Hamburg, München und Stuttgart auftauchen.

 

 

Ein gutes Jahr war das sechsköpfige Team in seinem gemütlich verwinkelten Studio in Hamburg St. Pauli mit dem Projekt beschäftigt, und hat in dieser Zeit ordentlich Fahrt aufgenommen.

»Anfangs haben wir pro Runde, die rund drei Wochen dauert, zirka 40 Assets geschafft«, erzählt Jan Rosenstock. »Nach zwöf Monaten Bootcamp sind wir gegen Ende bei einer ganz neuen Qualität unserer Arbeit und Schnelligkeit angekommen. Output der letzten Runde in drei Wochen waren 120. Total fun!«

So konnte die Agentur nicht nur ihre Positionierung als Kreativagentur für junge Zielgruppen nochmal bestätigen. »Auch unsere Stärke im Handlettering und in der Illustration konnten wir um ein vielfaches ausbauen und zum festen Bestandteil unserer Agenturausrichtung machen«, so Rosenstock.

Die meisten Sticker und Filter lassen sich übrigens schon live in der App nutzen – kann man also ausprobieren.

 

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren