Still-Life-Spezialisten

Ausschließlich Spezialisten für Still-Life-Fotografie vertritt die neue Agentur Stillstars aus München – allesamt Meister ihres Faches, die nicht nur Kosmetik, Uhren oder Food, sondern auch ungewöhnlich gewöhnliche Objekte in Szene setzen können. 



Still-Life-Fotografen laufen bei den meisten Repräsentanzen nur als Einzelkämpfer neben einem Dutzend People-Experten mit – es fällt da oft nicht leicht, einen Überblick zu bekommen, wer der Richtige für eine spezielle Aufgabe ist. In genau diese Lücke stösst Claudia Schüller mit ihrer jüngst in München gegründeten Fotografenrepräsentanz Stillstars: Sie vertritt ausschließlich Still-Life-Fotografen und zwar neun Stück an der Zahl. Das hochästhetische Küchenwaschbecken oben fotografierte übrigens Götz Sommer. 

Manche werden Claudia Schüller noch von der ebenfalls in München beheimateten Fotografenrepräsentanz Sternenfänger kennen. Mit Stillstars erfüllte sie sich jetzt den Wunsch, etwas »eigenes kleines, feines« zu gründen. Der Blick auf die Website überzeugt rundum, die Bilder sind eine Augenweide und decken das ganze Spektrum der Still-Life-Fotografie ab, ob Food, Technik, Interior, Liquid, Accessories, Jewellery, Beauty oder High-End-Packshots. Aber auch Ungewöhnliches findet sich, so die abstrakten Papierfaltarbeiten von Götz Sommer oder die faszinierenden Toilettenpapieraufnahmen von Wolf-Dieter Böttcher, die wir ebenfalls unten in unserer kleinen Auswahl zeigen. 

Michael Brunn

Stephan Gustavus

Rafael Neff

 

Thomas Popinger

Maik Rositzki

Götz Sommer

Jeroen van der Spek

Heinz Wuchner 

Wolf-Dieter Böttcher


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren