PAGE online

Relaunch bei Shotshop

D

ie Berliner Bildagentur Shotshop hat ihre Website gründlich überarbeitet.

Die 2006 von Martina Kuhaupt und Stefan Krömer eröffnete Agentur Shotshop ist nach wie vor ein echter Geheimtipp, was Qualität der Bilder und Preise angeht (lizenzfreie Bilder in Webauflösung kosten zirka 10 Euro, in Printauflösung zwischen zirka 30 und 45 Euro). Auch die Website als solche war von Anfang auffallend ansprechend. Jetzt wurde sie aber noch einmal einer Komplett-Überarbeitung unterzogen und um neue Funktionen erweitert. So kann man nun in Kategorien und Kollektionen stöbern, ein Bonusprogramm wurde eingerichtet und es gibt unter dem Namen „Wanted Collection“ eine Editors Choice, in der die Bildredakteure ihre Lieblingsmotive zusammengestellt haben. Neu ist auch die integrierte Farb- und Ähnlichkeitssuche, die von der jungen Berliner Firma pixolution entwickelt wurde.

Und zum Schluss noch was Österliches…

Produkt: eDossier: »Bildrecht und Social Media«
eDossier: »Bildrecht und Social Media«
Stockfotos in Social Media: Die Richtlinien der Bildagenturen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren