Preisanpassung je nach Bildgrösse



Die sympathische Berliner Stockbildagentur Shotshop hat ein neues, nutzerfreundliches Preissystem. 

Seit 2006 bietet die kleine Berliner Bildagentur Shotshop mit Sitz in der Glogauer Straße sorgfältig ausgewählte Bilder (oft von Berliner Fotografen) sowie eine ansehnliche, flotte Website inklusive schicker Features wie einer visuellen Suche – und das alles zu erschwinglichen Preisen. Jetzt haben Martina Kuhaupt und Stephan Krömer das Preis- und Lizenzsystem von Shotshop überarbeitet. Statt nur zwei Bildlizenzen zur Auswahl zu haben, gibt es nun eine Staffelung von sechs Größen zu jeweils entsprechenden Preisen. Plus die »Erweiterte Lizenz«, mit der Bilder dann auch in Pressemitteilungen weitergegeben, für Postkarten, Kalender oder Tapeten verwendet werden dürfen et cetera. Mit Credits oder Abos arbeitet Shotshop nicht, man zahlt also nur, was man wirklich braucht.

Ein Blick lohnt übrigens immer in die Wanted Collection, die aus dem Shotshop-Bestand nochmal Highlights herausfiltert. Wobei diese Bilder teilweise ein wenig teurer sind. 

Bild oben: Fototapete, cydonna/Shotshop.com (n6f-fh3)

Badelatschen, SadDoggDesign/Shotshop.com (gmv-fg4)

Wäschespinne, cydonna/Shotshop.com (n6f-fg9)


Luftballons, pepipepper/Shotshop.com (ml5-flv)

Strumpfhosenelefant , kallejipp/Shotshop.com (jn9-hg)


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren