Porträt: Herr Müller, Illustrator

PAGE gefällt …: Illustrationen von Herr Müller. Nach Abschluss des Studiums und der Station in einer Hamburger Agentur arbeitet Herr Müller heute als Grafikdesigner und Illustrator in Berlin. Er ist spezialisiert auf Zeitschriften-Illustrationen, publiziert eigene, handgemachte Zines und war mit seinen Arbeiten in mehreren Ausstellungen zu sehen.



PAGE gefällt …: Illustrationen von Herr Müller. Nach Abschluss des Studiums und der Station in einer Hamburger Agentur arbeitet Herr Müller heute als Grafikdesigner und Illustrator in Berlin. Er ist spezialisiert auf Zeitschriften-Illustrationen, publiziert eigene, handgemachte Zines und war mit seinen Arbeiten in mehreren Ausstellungen zu sehen.

Name Herr Müller

Location Berlin, in einem Studio (183off) zusammen mit Regisseur/Videoartist Martin Sulzer und in Teilzeit mit Grafikerin Suse Schandelmaier

Web http://ilikeyourbadbreathdaddy.blogspot.com; http://ilikeyourbadbreathdaddy.de
http://183off.com

Start Nach dem Studium hatte ich Anfang 2006 einem kurzen aber arbeitsreichen Zwischenstopp in Hamburg, im damaligen Studio c-feld von Mieke Haase. Meine intensive Mitarbeit an der zweiten Ausgabe des FELD Magazins und anderen Projekten dort brachte mir einige Aufmerksamkeit in Form von Auszeichnungen, Aufträgen und der Aufnahme bei UpperOrange.

Stil Fast immer ziemlich arbeitsaufwendig, meistens recht detailliert, oft auch plakativ, manchmal reduziert. Die ein oder andere meiner Illustrationen wurde als zu »edgy« abgelehnt, andere Male werde ich genau deshalb gebucht, was mir in der Kombination recht schmeichelhaft erscheint.

Lieblingsmotive Menschen, Körper, Closeups, Details

Technik Alle Arbeiten gehen früher oder später durch den Rechner und werden stark digital bearbeitet. Auch die Klebeband- und Papierarbeiten, an deren Vorlagen ich tagelang schneide und klebe, werden im nächsten Schritt intensiv am Rechner weiterbearbeitet. Andere Arbeiten entstehen komplett digital, ich zeichne und male die Motive mit dem Tablet. Außerdem experimentiere ich mit fast allem, was mir in die Finger kommt, von Blütenblättern und Zähnen über Wachsmalkreiden, Hitze und Asche zu 3D-Programmen usw.. Im Endeffekt sind die meisten meiner Illustrationen Collagen.

Inspiration Das Ausreizen und Zweckentfremden von Materialien und Techniken schafft immer wieder interessante Möglichkeiten, um neue Formen und Texturen zu generieren. Dadurch ergibt sich auch manchmal quasi automatisch eine thematische Richtung. Ganz ähnlich entsteht so aus dem Ausreizen und Verbiegen inhaltlicher und formeller Vorgaben die Idee für ein Motiv, sowie manchmal auch der Ansporn, ein neues Material, eine neue Technik zu verwenden. 

Kunden Show Off, Max Joseph, Feld hommes, Neon, Style & the family tunes, Aufstieg & Fall, Zeit Wissen, Zeit Campus, Dummy, Healthy Living, Y&R, TBWA, BBDO, Zum goldenen Hirschen, walker werbeagentur,
Argobooks, Archiv der Jugendkulturen, Verlag für Moderne Kunst Nürnberg, Attac, Golden Shop, Café Vux

Agent UpperOrange Berlin

Für die jährliche Party Melting Pop. Als Poster in DinA1 für die Außenhängung angelegt. 2008 war wahrscheinlich auf jedem zweiten im Internet geposteten Bild eine flauschige Katze zu sehen … mein Beitrag zum Katzenthema hat recht unterschiedliche Reaktionen ausgelöst und war ziemlich dominant im Stadtbild präsent. Das Festival war dann besser besucht als im Jahr zuvor. Am Tablet gemalt.

Für Healthy Living. Die Illustration erschien begleitend zu einem Artikel über die in manchen Blumen enthaltenen Wirkstoffe, welche zur Stärkung des Herzens eingesetzt werden. Am Tablet gemalt.

Max Joseph: Die Bildredakteurin von Max Jospeh, dem Magazin der Bayerischen Staatsoper, hatte meine Serie freier Arbeiten »Training Day« im Magazin Aufstieg & Fall gesehen. Sie wollte ein Bild das ähnlich »unangenehm« wirken sollte wie diese, da das Thema der nächsten Ausgabe »Pfui Teufel« hieße. Aus Papier, Klebeband und Folie.


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren