PAGE online

Online-Plattform für Amateurmodels

Von Null zu Europas größter Sportmodelagentur: Mit seiner neuen Modelplattform schlägt McFit sehr geschickt mehrere Fliegen mit einer Klappe. 

Von Null zu Europas größter Sportmodelagentur: Mit seiner neuen Modelplattform schlägt McFit sehr geschickt mehrere Fliegen mit einer Klappe. 

Die Models für ihre eigenen Kampagnen hat McFit schon lange unter den eigenen Mitgliedern gesucht und gefunden. Jetzt kann jeder Model werden, der Mitglied der Fitnesskette ist. Er braucht sich nur bei mcfitmodels.com anzumelden, um in die Datenbank aufgenommen und online mit einer Sedcard präsentiert zu werden.

Um die Basics der Modelkünste zu lernen, gibt es eine Models Academy – die auf der Website mit einem Video vorgestellt, das stellenweise verdächtig an GNTM oder DSDS erinnert. Art-Direktor von McFit Models ist Tausendsassa Michael Michalsky, der jüngst bei der Fashion Week für seine große StyleNite gleich fünfzehn McFit-Models buchte. 

 

Kurz, eine »ziemlich raffinierte Zweitnutzung der Mitgliederkartei«, wie die Berliner Zeitung so treffend schrieb. Plus perfektes Marketing für die Fitnesskette. 

 

Das Design der responsiven Website übernahm übrigens die Digitalagentur brandung

 

 

Produkt: PAGE 2024-01
PAGE 2024-01
KI-Geschäftsmodelle für Kreative ++ Scrollytelling für Branding und Infotainment ++ Studie: Designfähigkeit in Unternehmen ++ Making-of: Die Metaversity im Siemens-Intranet ++ Kollaboration in Zeiten von KI ++ ENGLISH SPECIAL Studio Birthplace ++ Mara Recklies über KI in der Designforschung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren