PAGE online

Neuer Rock’n’Roll von Oliver Voss

D

Bild Rolling Stone Oliver Voss

ie aktuelle Kampagne von Oliver Voss für das deutsche »Rolling Stone« Magazin setzt erneut auf bunte Illustrationen und provokante Sprüche.

 

Vor knapp einem Jahr startete das Musikmagazin »Rolling Stone« seine Kampagne »Mehr Zeit für Rock’n’Roll«, die die Hamburger Agentur Oliver Voss entwickelt hatte und die sich gehörig von der früheren Werbung des Magazins unterschied. Jetzt wurde der Nachfolger lanciert – wieder von Oliver Voss und seiner Agentur entworfen. Die Artworks der Motive setzen die Vorgänger-Kampagne nahtlos fort – bunte Collagen mit »lauten, übersteuerten Headlines«, wie Oliver Voss es ausdrückt.

Dieses Mal stammen die Illustrationen von Lars Paukstat, Florian Zwinge und Klaus Aßmann. Die Kreativdirektion für die Kampagne hatten Oliver Voss und Till Monshausen inne.

Vergangenes Jahr wurde »Mehr Zeit für Rock’n’Roll« unter anderem bei den Lead Awards und dem Art Directors Club Deutschland ausgezeichnet – ob der zweite Teil wohl auch so erfolgreich sein wird?

Hier alle Motive:

BI_130129_RollingStone_Aufwachen
Bild: Oliver Voss für Rolling Stone
1/4
BI_130129_RollingStone_Himmel
Bild: Oliver Voss für Rolling Stone
2/4
BI_130129_RollingStone_Ton
Bild: Oliver Voss für Rolling Stone
3/4
BI_130129_RollingStone_UpsandDowns
Bild: Oliver Voss für Rolling Stone
4/4
Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren