Illustratoren aus NRW gesucht!

Der Illustratorenwettbewerb zum ILLU20-Festival ist wieder ausgerufen. Wer dabei sein will, kann bis 31. Januar Illustrationen einreichen.



Das Illustratoren-Festival ILLU20 ruft seinen diesjährigen Illustrationswettbewerb aus. Der Kölner Event lockt immer zahlreiche Interessenten und natürlich potentielle Auftraggeber an. Für die Bewerbung kommen Illustrationsprofis in Frage, die in Nordrhein-Westfalen leben. Auch Studenten dürfen mitmachen, solange sie ein Online-Portfolio oder ihre Arbeite auf einen aussagekräftigen Social-Media-Account präsentieren.

Die Jury ist wieder hochkarätig:

  • Dr. Petra Hesse (Direktorin MAKK Köln)
  • Michael Heitschötter (AD Focus Magazin)
  • Sandra Renz (AD StadtRevue)
  • Dirk Schulz (Illustrator)
  • Kerstin Mende (Head of Artbuying Scholz&Friends Hamburg)

Für den Wettbewerb schickt man seine besten Arbeiten an anmeldung@illustratoren-festival.de. Von Street Art bis Werbung, von Modeillustration bis Comic, von Infografik bis Animation sind alle Genres der Illustration erlaubt. Wer ausgewählt wird, überweist eine Gebühr von 100 Euro für die verbindliche Teilnahme. Hier gibt es detailliertere Infos zur Wettbewerbsanmeldung.

Zusätzlich gibt es noch ein Ausstellungsthema, das dies Jahr – aus gutem Grund – »Amazonas« lautet. Auch zu diesem Gemeinschaftsprojekt kann man Arbeiten einreichen.

Hier eine Auswahl der Illustratoren, die beim Festival schon vertreten waren.

 

© Katja Saar

 

© Andreas Heinrichs

 

© Tristan Wilder

 

© Paul Butterer

 

© Saskia Overath

 

Übrigens haben wir bei PAGE auch schon einige der besten NRW-Illustratoren vorgestellt. Die Liste könnte aber mal aktualisiert und erweitert werden. Also gerne Vorschläge in den Kommentaren machen.


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren