Geheimnisvolles Buchobjekt mit unsichtbaren Bildern

»The Iceberg« bietet unerwartete Einblicke in Unter- und Abgründiges.



Letzthin kam bei mir ein kleines Paket an, in dem sich ein schlichter schwarzer Karton fand. Absender war Edition Patrick Frey, schonmal eine gute Adresse. Wie kaum ein anderer produziert dieser Verlag am laufenden Meter besonders schöne und besonders ungewöhnliche bis skurrile Bücher.

In besagtem schwarzen Karton befand sich ein Buch mit vielen leeren Seiten und sehr schlichten, blassen Schwarzweißfotos. Zunächst dachte ich an ein besonders edles Notizbuch. Doch wozu lag die kleine schwarze Taschenlampe bei?

Der Bilderindex am Ende von »The Iceberg« brachte mich auf eine neue Fährte: Da war von Fotos die Rede, die Dateinamen tragen wie »CLEANEST HEROIN.jpg«, »Watermelon Cosmic Drops« oder »Thunder_Mountain_amphetamine_molecules«.

Tatsächlich handelt das Buch des italienischen Fotografen Giorgio di Noto vom Internet als Eisberg – ein Teil ist sichtbar, ein vielleicht noch viel größerer Teil nicht: das Darknet. Dort hat Giorgio di Noto Bilder gesammelt, die für den Uneingeweihten oft abstrakt und mysteriös wirken und berauschende Substanzen aller Art zeigen.

Sichtbar werden diese von den Drogenhändlern selbst geschossenen Fotos erst, wenn man das Buch im Dunkeln mit der kleinen Ultraviolett-Lampe betrachtet. Dann werden auch die sichtbaren Stockfotos von ach so normalen Motiven farbig und erhalten im Kontext der Darknet-Bilder eine ganz neue Bedeutung. Übrigens suchen auch Drogenfahnder mit ultraviolettem Licht nach Spuren von Betäubungsmitteln …

Ein äußerst spannendes und überraschendes Buch also. Der in Rom geborene Giorgio di Noto, der im Centro Sperimentale di Fotografia A. Adams studierte, hat sich über Jahre intensiv mit verschiedenen Drucktechniken der Fotografie sowie dem Zusammenwirken von technischen Prozessen und fotografischen Inhalten beschäftigt.

Gestaltet wurde »The Iceberg« von Nicolas Polli, einem jungen Buchdesigner und Fotografen, der zur Zeit in Lausanne lebt.

 

Giorgio di Noto: The Iceberg
16,5 x 24 cm
128 Seiten
70 Abbildungen
Hardcover
70 Euro
ISBN 978-3-906803-39-5
Edition Patrick Frey

 

Und so präsentierte Giorgio di Noto die Bilder in einer Ausstellung:

 

 


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren