Geheimagentin im Comic

Spannend, witzig und vor allem wunderbar gezeichnet ist der Comic »Brigitte« von Aisha Franz um eine (fast immer …) toughe Geheimagentin. 



Spannend, witzig und vor allem wunderbar gezeichnet ist der Comic »Brigitte« von Aisha Franz um eine (fast immer) toughe Geheimagentin. 

Eigentlich ist Brigitte ein knallharter Profi, aber immer wieder stolpert sie über ihre Schwäche für attraktive Männer – auch bei dem Auftrag, die unschätzbar wertvolle Perlenmuschel Margarita vor fiesen Gangstern zu schützen …

In vier Fanzines hat die junge Zeichnerin Aisha Franz die Story um Hundeagentin Brigitte in ihrem eigenen Miniverlag My Own Press veröffentlicht (Teil des Comic-Selbstverlegerzusammenschlusses The Treasure Fleet). Nahezu gleichzeitig mit dem vierten Teil von »Brigitte« erscheint der ganze Comic jetzt ganz »offiziell« bei Reprodukt, wo auch schon ihre erste, vielbeachtete Graphic Novel »Alien« herauskam. Auch wenn ihr zweites Buch vor allem temporeich von aufregenden Abenteuern erzählt, ist es Aisha Franz doch wieder gelungen, damit elegant und unkonventionell eine sehr weibliche Gefühlsebene zu verbinden. Diese versucht Brigitte stets mit ihren Anti-Love-Pills zu bekämpfen. Doch was passiert, wenn das Pillendöschen leer ist?

Aisha Franz wird am Freitag, den 15. Juni ab 20 Uhr ihr Buch bei Walthers Buchladen in Berlin–Steglitz vorstellen. Tickets zur Veranstaltung sind ab sofort bei der Buchhandlung zu erhalten. 

Walthers Buchladen, Bismarckstraße 71, D-12157 Berlin 

Tel. (030) 8 55 94 72 

email: service@walthers-buchladen.de, www.walthers-buchladen.de 

Eintritt: 6 EUR, ermäßigt 3 EUR 

Aisha Franz

Brigitte und der Perlenhort

192 Seiten, einfarbig, 21 x 16 cm, Klappenbroschur 

ISBN 978-3-943143-13-3

EUR 16,00 

Reprodukt Verlag, Berlin


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren