PAGE online

»Corona Creative« MDR startet Film-Festival

Mit der Initiative »Corona Creative« unterstützt der MDR Filmschaffende mit einem Sonderetat. Ab heute sind die ersten von 20 Beiträgen zu sehen, die der MDR aus über 300 Ideen ausgewählt hat.


Kreative aus Mitteldeutschland zeigen mit ihren Filmen, dass das Coronavirus Ideen und Kreativität nicht ausbremsen kann. Kinderabenteuer, Zirkusgeschichten und Alltagsmomente; die Beiträge sind allesamt außergewöhnlich und wir glauben gerne, dass die redaktionelle Auswahl unglaublich schwer gewesen sein muss.

Die Redakteure haben 20 Projekte aus Mitteldeutschland ausgewählt, die aus ihrer Sicht mehr sind als ein Abbild der Situation: »Sie schaffen einzeln und in ihrer Gesamtheit ein Dokument der Zeit. Dafür danken wir allen Filmschaffenden«, so MDR-Programmdirektorin Dr. Katja Wildermuth.

Hier gibt es ein kurzes Feature mit Interviews der Filmschaffenden.

Die Filme sind auf YouTube und im Rahmen des digitalen Filmfestivals vom 24. April bis 1. Mai auf mdrkultur.de und im TV zu sehen. Heute, 23.50 Uhr, zeigt das MDR-Fernsehen die ersten sechs Beiträge.

Produkt: eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
Animation ist unverzichtbarer Teil des Designalltags

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren