Bildrecht und Satire: »heute show« hat Probleme mit der Polizei

Ein Polizeihauptkommissar findet gar nicht witzig, wie die Satire-Sendung ihn auf einem Foto aus einer Bilddatenbank bearbeitete … Was sagt das Bildrecht dazu?



Fürs Thema Bildrecht könnte dieses Skandälchen interessant werden: Bei der »heute show« war jüngst das Bild eines Polizisten zu sehen, der einer sexy Blondine Feuer für einen Joint gibt. Darf Satire das?

In dem Beitrag ging es darum, dass »Cannabis dringend legalisiert werden muss«. Und wie immer wurden neben Moderator Oliver Welke jede Menge fiese Fotos verschiedenster Leute eingeblendet, darunter Daniela Ludwig von der CSU, neue Drogenbeautragte der Bundesregierung.

Das Foto des Polizisten blieb anonym, wie sich herausstellt, handelt es sich um Gerald Olma, Polizeipressesprecher in Heilbronn. Das Foto stammte laut Erklärung der Redaktion der »heute show« aus einer Bilddatenbank und entstand ursprünglich, als Olma neue Spuckschutzhauben für Polizisten präsentierte. Auch die »Bild« berichtete seinerzeit, dort war den Credits zu entnehmen, dass Simon Sachseder die Szene für die dpa fotografierte. Sachseder ist Volontär im Berliner Newsroom der dpa.

Darf die »heute show« nun das Foto der namentlich genannten Drogenbeauftragen verwenden, das des in der Sendung selbst eigentlich ja anonym geblieben Polizisten aber nicht? Die Drogenbeauftragte muss sich das wohl tatsächlich als Person des öffentlichen Lebens gefallen lassen. Gilt das auch für Olma?

Die meisten Bilddatenbanken enthalten in ihren AGBs Abschnitte, die sich mit »sensibler Nutzung« befassen und diese einschränken bzw. verbieten. Wir haben uns mit diesem Aspekt des Bildrechts in einem Artikel befasst, in dem es um die Verwendung von Stockbildern für die politische Propaganda AfD geht.

Die Polizei Heilbronn prüft die Rechtslage nun, um eventuell rechtliche Schritte zu ergreifen.

 

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren