PAGE online

Autofotografie: Die besten Automobil-Fotos

Wer sind die besten deutschen Autofotografen? Das »autoalbum 04« zeigt die spektakulärsten aktuellen Fotos.

Kai-Uwe Gundlach, Hamburg, www.studiogundlach.de

In der Portfoliobuch-Reihe »Die Alben«, die seit 2008 spannenden Fotografen Gelegenheit gibt, ihre besten Arbeiten zu präsentieren, ist erneut ein Band mit Autofotografie erschienen – wie immer in höchster Qualität gedruckt. Das Foto oben schoss einer von Deutschlands renommiertesten Autofotografen: Es stammt aus Kai-Uwe Gundlachs Buchprojekt »T.O.O.T.R.I.O.T.L.«. Was für »THE ONE ON THE RIGHT IS ON THE LEFT« steht, dem Titel eines Songs von Johnny Cash. Alle Bilder aus dem Projekt sind in den USA entstanden und hier zu sehen.

Vintage-Autos erweisen sich immer wieder als äußerst fotogen – so sind im »Autoalbum« auch Fotos von Thorsten Müller zu sehen, der gerne auf Autofriedhöfen in aller Welt fotografiert. Die meisten Bilder im »Autoalbum« zeigen allerdings brandneue Gefährte, darunter auch Markus Essers Foto vom Inneren eines Tesla, mit dem unsere Bildergalerie startet.

Markus Esser, Berlin, www.markusesser.com
1/13
Joscha Kinstner, Hamburg, www.kinstner.com
2/13
Michael Pohl, http://michaelpohl.de
3/13
Johannes Huwe, Hannover, http://johanneshuwe.com
4/13
Deniz Saylan, represented bei Gunda Patzke, www.denizsaylan.com
5/13
Thorsten Müller, Berlin, www.aisbain.de
6/13
Holger Wild, Hamburg, www.holgerwild.de
7/13
Oliver Paffrath, Hamburg, represented by Kai Tietz, www.kaitietz.de
8/13
Robert Westrich, Stuttgart, www.robertwestrich.com
9/13
Christian Schmidt, represented by Claudia Bitzer, www.christianschmidt.com
10/13
Tobias Hutzler, represented by Severin Wendeler, www.severinwendeler.com
11/13
Iver Hansen, Düsseldorf, www.iverhansen.com
12/13
Kai-Uwe Gundlach, Hamburg, www.studiogundlach.de
13/13

Das »autoalbum 04« wird an wichtige Agenturen geschickt und ist für 39 Euro im Buchhandel oder direkt beim Verlag seltmann+söhne zu beziehen.

Alle Fotografen aus dem Buch sind auch auf der Portfolio-Website www.dialben.de in der Rubrik »Autoalbum« vertreten – bei jedem neuen Album werden die entsprechenden Bilder eingespeist. Die Site wird so zu einem intereressanten Recherchetool, um auf bestimmte Genres spezialisierte Fotografen zu finden.

S+ Verlagsprogramm 06_2012.indd 

autoalbum 04

Hardcover Softtouch, Fadenheftung

235 x 300 mm

300 Seiten, 85 Fotografen

39 Euro

ISBN 978-3-944721-90-3

Verlag seltmann+söhne

 

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Tolles Buch mit teils beeindruckenden Arbeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren