Chasing Magic

Im aktuellen Heft stellt sich Regisseur Ash Bolland vor. Ergänzend gibt es hier seine besten Arbeiten zu sehen.



Im aktuellen Heft stellt sich Regisseur Ash Bolland vor. Ergänzend gibt es hier seine besten Arbeiten zu sehen.

Seit seinen Teenagerjahren experimentiert der Neuseeländer Ash Bolland mit Bewegtbild. Seine Skills hat er sich entweder selbst beigebracht oder von seiner Ehefrau und Jugendliebe Von Dekker gelernt. Zusammen gründeten sie in Sydney das Studio Umeric, das seither die Bewegtbildszene mit seinen außergewöhnlichen Filmen begeistert.

Ergänzend zum Portrait in PAGE 7.2011 zeigen wir hier noch einmal die besten Filme des Regisseurs:

VIVA-Redesign-Kampagne:

»Crash«

»Fire«

MTV:

»Genetically Modified«

»Organic«

MSN-Spot

»Butterfly«

Show Reel »Until Now«


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren