Astrid Umbreit

PAGE Textchefin/Chief-Editor

Astrid Umbreit studierte in Freiburg und Hamburg Germanistik, (Kunst-)Geschichte und Pädagogik mit dem Fokus auf wahrnehmungsästhetische Fragen und Text-Bild-Beziehungen. Nach dem Staatsexamen Einstieg in die Medienbranche als Textredakteurin und Filmjournalistin, dazu konzeptionelle Beratung bei Claim- und Kampagnen-Entwicklungen sowie Markenauftritten. Seit 2000 ist sie Textchefin von PAGE.

Astrid Umbreit liebt gute Geschichten, ungewöhnliche Ideen, kluge Gedanken und kreative Menschen, die sich für das begeistern, was sie machen. Als PAGE Textchefin fasziniert sie Teamarbeit. Sich die Bälle zuspielen. Projekte spielerisch, konstruktiv und mit Leidenschaft perfekt gestalten.

mehr

Ott + Stein. Grafikdesign

Gerade angelaufen ist eine Ausstellung mit Arbeiten von Nicolaus Ott und Bernard Stein (bis 15. Juni). Die Berliner Kunstbibliothek, Kulturforum Potsdamer Platz, zeigt im Rückblick auf die vergangenen dreißig Jahre das vielfältige Werk

mehr

Wolfgang Tillmans. Lighter

Der Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin, stellt neue Arbeiten von Wolfgang Tillmans vor, die ihn als „virtuosen Grenzgänger“ des Mediums Fotografie zeigen: Neben Stillleben, Porträts und Naturansichten sind vor

mehr

Kinder und Design

In der aktuellen Ausgabe des AGD-Magazins „Viertel“ geht es um Fragen wie: Was ist gutes Design für Kinder? Wie haben erfolgreiche Gestalter ihren Traum vom Kinderbuch verwirklicht? Wie sieht eine Ausstellung aus, die Kinder anspricht?

mehr

Plattform für junge Kunst

Verschachtelt

Materialica Design + Technology Award 2008

Designer, Hersteller, Ingenieure und Studierende sind eingeladen, neu entwickelte Materialien einzureichen. Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Bereichen Aerospace, Automotive, Maschinenbau, Sport und technische Konsumgüter. Es wird ein

mehr

China Design Now

Chris Marker – Abschied vom Kino

Dem Fotografen, Poeten, Publizisten, Medienkünstler, Reisenden, Kritiker, Aktivisten –und natürlich Filmemacher – Chris Marker widmet das Museum für Gestaltung Zürich eine Ausstellung. Sie ist bis zum 29. Juni in der

mehr

Workshop-Vorträge Kommunikationsdesign

Ein Termin zum Vormerken: Am 31. März stellen die Designer Markus Dreßen, Christoph Frank, Thomas Nagel, Ralph Schraivogel und Markus Weisbeck sich und ihre Arbeiten vor. Ort: Staatliche Akademie der Künste Stuttgart, Mehrzwecksaal Neubau

mehr

Leipziger Buchmesse eröffnet

Die grässlichsten Filmplakate aller Zeiten

Z

Jahrbuch der Werbung 2008 erschienen

Seit heute ist das „Jahrbuch der Werbung 2008“ (Econ Verlag, 98 Euro, ISBN 978-3-430-20029-5) erhältlich. Es dokumentiert die Preisträger des gleichnamigen Wettbewerbs (siehe PAGE 03.08, Seite 11), analysiert die Trends und

mehr

What’s Your Pleasure?

Picassos Politische Grafik

Bis 9. März sind im Berliner Willy Brandt Haus Skizzen und Plakate Pablo Picassos sowie unveröffentlichte Fotografien, Dokumente und Zeichnungen für die Zeitung „Le Humanité“ zu sehen. © Sammlung Gérard

mehr

Ideale visualisieren

Eine interaktive Website, die persönliche und generationsspezifische Ideale und Zukunftsvorstellungen in Beziehung zueineinander setzt. Das ist der Betrag von häfelinger + wagner design zum Designparcours München (bis 9. März).

mehr

Wim Crouwel über Piet Mondrian und die Neue Gestaltung

Am 26. Februar spricht der niederländische Typograf Wim Crouwel im Museum Ludwig in Köln, wo zurzeit die Ausstellung „Piet Mondrian. Vom Abbild zum Bild“ läuft. Crouwel geht auf die Auswirkungen von Mondrians Kunst und

mehr

Tim Walker: I LOVE PICTURES!

Mit seinen perfekt inszenierten, traumähnlichen Fotografien für die britische, amerikanische, italienische und japanische „Vogue“ ist der Brite Tim Walker bekannt geworden. Heute zählt er zu den einflussreichsten

mehr

webcuts.07

Die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs stehen zwar schon fest, doch noch nicht, wer den Community Award erhält. Wer mit abstimmen möchte, registriert sich über www.webcuts.org bei sevenload, und los geht’s. Hier die poetische

mehr