Wolfgang Tillmans. Lighter

Der Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin, stellt neue Arbeiten von Wolfgang Tillmans vor, die ihn als „virtuosen Grenzgänger“ des Mediums Fotografie zeigen: Neben Stillleben, Porträts und Naturansichten sind vor



image

Der Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin, stellt neue Arbeiten von Wolfgang Tillmans vor, die ihn als „virtuosen Grenzgänger“ des Mediums Fotografie zeigen: Neben Stillleben, Porträts und Naturansichten sind vor allem auch abstrakte, kameralos entstandene Bilder zu sehen. Die Ausstellung läuft vom 21. März bis zum 24. August.

 

Wolfgang Tillmans: Paper drop (Berlin), 2007 © Wolfgang Tillmans, Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren