Antje Dohmann

PAGE Redakteurin/Freelance

Als PAGE-Typofrau hat Antje Dohmann den Bleisatz zwar nicht mehr miterlebt, wohl aber Zeiten, in denen große Schriftfamilien noch richtig viel Geld kosteten. Die Demokratisierung der gestalterischen Mittel in den 1990ern, in der das Web zur Font-Goldgrube wurde und die Ära von Neville Brody und David Carson hat sie ebenso journalistisch begleitet, wie das Aufkommen von Web- und App-Fonts und deren Bedeutung für die visuelle Gestaltung digitaler Medien.

Als Gegenpol zur heutigen Immaterialität der Typografie ist sie ein großer Fan schöner Papiere und Druckveredelungen. Ein elegantes Letterpress-Alphabet, tief in ein weiches Papier hineingedruckt, macht sie ebenso glücklich wie die heutigen Bestrebungen vieler Papierhersteller zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz – die sie allerdings auch gerne kritisch hinterfragt.

mehr

Banner von Jan Koller

  Sind Pixelfonts vom Aussterben bedroht? Noch befinden wir uns mitten in der Ära dieser Schriften, maßgeschneidert für ungetrübte Wiedergabe auf derzeit handelsüblichen Bildschirmen. Dank ihrer quadratischen

mehr

[typo]graphic

Seit 2005 finden unter dem Motto "[typo]graphic" im aut. architektur und tirol regelmäßig Vorträge statt, die sich Fragen der zeitgenössischen grafischen und typografischen Gestaltung widmen. Auch diesen Herbst sind wieder drei

mehr

Spionagetechniken

Jungs und Männer aufgepasst: Vom 26. Oktober bis zum 9. März nächsten Jahres läuft im Nürnberger Museum Industriekultur die Ausstellung „Top Secret – Die Welt der Spionagetechnik“, geteilt in die beiden

mehr

Noch mehr Verpackungen

Die beiden folgenden Verpackungen wurden ohne Abbildung im Artikel über Verpackungsdesign erwähnt (PAGE 10/2007, Seite 41)       Und hier noch einige Arbeiten des Packaging Impact Design Award (Pida), den der

mehr

dere:07

Vom 30.09.-07.10.2007 findet die dritte Grafikdesignschau dere:07 in Regensburg statt. Die Veranstaltung will eine Plattform etablieren, die das Thema Grafik- und Kommunikationsdesign in seinen verschiedenen Facetten ins Licht der öffentlichen

mehr

Schwulen- und Lesbengala 2007

Genauso bunt und fröhlich wie die Veranstaltung im November in Nürnberg ist das Plakat, das Rüdiger Henning vom Gestaltungsbüro spacelab-1 im Auftrag des Schwullesbischen Vereins in Nürnberg

mehr

Job-Börse von T-26

D

Symposium Kreativ-Service Geschäftsberichte

Am Donnerstag, den 11. Oktober 2007 laden Römerturm Feinstpapier, die Papierfabrik Scheufelen und das Corporate Communication Institute (CCI) der Fachhochschule Münster als Kooperationspartner ein zum „7. Symposium Kreativ-Service

mehr

Weiße Revolution

Weiß hat nach Silber und Schwarz das Potential, die drittwichtigste Farbe auf dem globalen Automarkt zu werden. Das erklärten die Designer der BASF Coatings, Michaela Finkenzeller, Sandra Mathia (Nordamerika) und Eiji Fujimori (Asien-Pazifik)

mehr

Himbeerheftchen

    Vom Kölner Designbüro Mehrwert kommen rechtzeitig zum Schulanfang schön gestaltete Hefte, die Schülern und Eltern gleichermaßen Spaß machen und die sich deutlich von dem Einheitsbrei anderer

mehr

Die 100 wertvollsten Marken 2007

Google, Zara, Apple, Nintendo und Starbucks verzeichnen die größten Markenwertsteigerungen, Ford, Gap und Kodak die höchsten Verluste. Dies geht aus der aktuellen Rangliste „The Best Global Brands“ der Agentur Interbrand

mehr

Neues von T-26

Nivea Sommer von Mutabor

Wenn schon das Wetter keine Anhaltspunkte liefert, dass wir uns im Hochsommer befinden, müssen wir uns an andere Dinge halten – zum Beispiel an die Creme Nivea Soft, die jetzt in einer „Summer Design Edition“ in den Varianten

mehr

Sporthaus des Südens

  Für das Sporthaus Schuster in München entwickelte die Designagentur Zeichen & Wunder den Claim „Sporthaus des Südens“ und das gesamte Corporate Design: Dazu zählen  Logo, Orientierungs-Leitsystem, die

mehr

Naturpapiere wieder im Trend

Naturpapiere sind wieder im Trend – mehr und mehr Markenhersteller nutzen den Bedruckstoff zur Kommunikation ihrer Werte und gewünschter Wahrnehmung. Diese Erkenntnis vermittelte der Print-Workshop während des von M-real veranstalteten

mehr

Corporate als OpenType

Ab sofort gibt es bei URW++ in Hamburg die Corporate A.S.E. in drei OpenType Ausbaustufen: Das OpenType Standard Format (komplette West- und Ostbelegung, inklusive Türkisch und Baltisch) für 90 Euro pro Schnitt, das OpenType Plus Format

mehr

Elephant Seven geht auf Reisen

Elephant Seven hat den Etat für den Relaunch des Reiseportals der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TASH) gewonnen. Die neu Site will sich komplett von der gängigen Form der Navigation lösen und völlig neue Akzente setzen.

mehr

Werkschau 07

Am Sonntag, den 22. Juli ab 14.00 Uhr und am Montag, den 23. Juli von 10.00 bis 16.00 Uhr zeigen Studenten und Absolventen des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin wofür es sich lohnt zu

mehr