Antje Dohmann

PAGE Redakteurin/Freelance

Als PAGE-Typofrau hat Antje Dohmann den Bleisatz zwar nicht mehr miterlebt, wohl aber Zeiten, in denen große Schriftfamilien noch richtig viel Geld kosteten. Die Demokratisierung der gestalterischen Mittel in den 1990ern, in der das Web zur Font-Goldgrube wurde und die Ära von Neville Brody und David Carson hat sie ebenso journalistisch begleitet, wie das Aufkommen von Web- und App-Fonts und deren Bedeutung für die visuelle Gestaltung digitaler Medien.

Als Gegenpol zur heutigen Immaterialität der Typografie ist sie ein großer Fan schöner Papiere und Druckveredelungen. Ein elegantes Letterpress-Alphabet, tief in ein weiches Papier hineingedruckt, macht sie ebenso glücklich wie die heutigen Bestrebungen vieler Papierhersteller zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz – die sie allerdings auch gerne kritisch hinterfragt.

mehr

Fetter Horror

Musik als Kulturgut

Die Akademie der gesellschaftlichen Verantwortung. SIGNS+PICTURES ruft zur Beteiligung am CSR (Corporate Social Responsibility)-Design-Award 2007 auf. Gesucht wird das beste Plakatmotiv zum Thema Musik als kulturrelevantes Gut, das es zu pflegen gilt.

mehr

Typotag in München

Der vierte Münchner Typotag am 12. Juli dreht sich um das Thema Buch 2.0. Wie wandelt sich das Buch in die Zukunft? Wandelt sich auch der Leser? Wie entwickeln Kinder ein Gespür für gute (Buch-) Typographie? Profitiert das Buch vom Web?

mehr

Big Werber is watching you

Plakate, die spüren ob sie von Passanten angesehen werden oder nicht und entsprechend reagieren – das klingt nach Science Fiction, könnte aber – laut Spiegel Online – bald Realität sein. Eine spezielle im Schaufenster

mehr

Aromabar der Weindüfte

Die „Aromabar der Weindüfte“, die Uli Weiß von der Agentur FINEST/MAGMA und Matt Thomas, Brand Consulting, beide Karlsruhe konzipierten und gestalteten, erhielt jetzt die Auszeichnung „red dot“

mehr

DesignerSchätze

Wie sehen die geheimen Schätze Hamburger Designer aus? An welche gestalterischen Pretiosen verlieren Gestalter ihr Herz? Welche Geheimnisse verbergen sich in in den Tiefen deiner Schubladen?Die Ausstellung und der Jahreskalender

mehr

Burgues Script

    Alle vornehmen Amerikaner im 19. Jahrhundert – vom Schulkind bis zum Senator – lernten die Kunst des schnörkeligen Schreibens. Die Burgues Script von Alejandro Pau basiert auf diesem Stil, den ornamentalen

mehr

Postkarten Buch

Aagathe Jacquillat and Tomi Vollauschek, Gründer des Londoner Designbüros FL@33, stellen gerade ein Buch über Postkarten zusammen, dass die international besten Postkarten und darauf basierende Projekte zeigen und später im Jahr bei

mehr

Kreativer Nachwuchs gesucht

Noch bis zum 3. September läuft die Einreichungsphase für den Nachwuchswettbewerb 2007 des Art Directors Club. Studierende und Junioren ausDeutschland, Österreich und der Schweiz haben dabei die Chance, ihre besten Ideen der

mehr

Health Claims

Glaubt man der Werbung, steigern Frühstückszerealien die Leistungsfähigkeit, probiotische Joghurtdrinks stärken die Abwehrkraft und Süßigkeiten könnten der Bikinifigur zuträglich sein, weil sie wenig Fett

mehr

Typografische Hybride

Die neuste Arbeit des israelischen Typedesigners Oded Ezer nennt sich Tybrid (Typographic Hybrids). Entwickelt hat er sie für die Plakatausstellung „My favorite Game“, die im Juli in Ithaka und im September in Athen zu sehen sein wird.

mehr

Gegen Anglizismen

persoenlich.com, das Online-Portal der schweizer Kommunikationsgesellschaft hat festgestellt, dass das Publikum in der Schweiz mehr und mehr mit englischen Werbesprüchen eingedeckt wird. Die Zukunft für Telefonkunden ist „bright“,

mehr

Einsendefrist für LIA Awards verlängert

Die Veranstalter der London International Advertising Awards (LIA) haben die Einsendefrist für Werbekampagnen bis zum 29. Juni verlängert. Detaillierte Informationen darüber was man wie einreichen kann, gibt es auf der Website, zu viel

mehr

Lesekomfortables Wörterbuch

Für alle die ihre Augen beim Lesen schonen wollen, bringt das Bertelsmann Lexikon Institut mit „WAHRIG lesekomfortabel“ ein besonders lesefreundliches Rechtschreibwörterbuch heraus. Neben Anpassungen im mikrotypografischen Bereich

mehr

Spitzenreiter in Ethik-Belangen

Zu den „2007 World’s Most Ethical Companies“ gehört auch International Paper, einer der weltweit führenden Hersteller von ungestrichenem Papier und Verpackungen. Das US-amerikanische „Ethisphere Magazine“, das sich

mehr

Neue Form-Website

Das Londoner Designbüro Form hat sich nach sechs Jahren einen kompletten Relaunch seiner Website gegönnt. Neben der unerlässlichen Präsentation von Arbeiten gibt es szenige Bilder vom Studio und dem Team sowie einen Blog, in dem

mehr

Gegen Armut

Elephant Seven hat den Millenniumspot sowie den dazugehörigen Blog für die Aktion „Deine Stimme gegen Armut“ entwickelt und ruft damit gemeinsam mit den Initiatoren - dem Verband Entwicklungspolitik (VENRO) – zum Mitmachen

mehr

TypograVieh lebt

Seit einigen Jahren vibriert und flattert es in Weimar. Es sind die gefiederten TypograViecher, die an der Bauhaus-Universität kursivieren. Bereits drei Mal haben sie zum Internationalen SommerTyposium interessante Leute eingeladen, die über

mehr