PAGE online

UX & SEO: Das sind Googles Ranking-Tipps

Ob Mobile oder für den Desktop: In den UX Playbooks von Google können Sie nachlesen, wie Sie Ihre Websites visuell und textlich wirklich SEO-tauglich machen.

User Experience genießt schon seit einiger Zeit einen neuen Stellenwert, wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht. Denn Googles Algorithmen halten SEO-Tricks in Headlines und Copys inzwischen für eher störend und favorisieren nutzerfreundlich gestaltete Websites, das enthüllten die Ende 2018 »geleakten« UX Playbooks – interne Dokumente, in denen Google anhand von Screenshots veranschaulicht, was nutzerfreundliche Websites ausmacht.

Vermutlich dienen die UX Playbooks, die sich auf die acht Bereiche Leadgenerierung, Healthcare, News and Content Sites, Automobile, Finanzen, Reisen, Immobilien und Retail/E-Commerce konzentrieren, auch als Basis für das Training von Googles Suchalgorithmen. Der Blick in das für Ihre Kunden relevante UX Playbook lohnt sich, denn Google listet in ihnen die wichtigsten Key Performance Indicators auf und präsentiert Best-Practice-Beispiele, die Rückschlüsse auf die favorisierte User Experience und das daraus zu folgernde Ranking zulassen.

Hier gelangen sie direkt zu Ihrer Business-Sparte:

• Leadgenerierung (https://services.google.com/fh/files/events/pdf_leadgen_ux_playbook.pdf)
• Healthcare (http://services.google.com/fh/files/events/pdf_auto_healthcare_playbook.pdf)
• News and Content Sites (https://services.google.com/fh/files/events/pdf_news_ux_playbook.pdf)
• Automobile (http://services.google.com/fh/files/events/pdf_auto_ux_playbook.pdf)
• Finanzen (https://services.google.com/fh/files/events/pdf_finance_ux_playbook.pdf)
• Reisen (https://services.google.com/fh/files/events/pdf_travel_ux_playbook.pdf)
• Immobilien (https://services.google.com/fh/files/events/pdf_realestate_ux_playbook.pdf)
• Retail/E-Commerce (https://services.google.com/fh/files/events/pdf_retail_ux_playbook.pdf)

 

Googles Micro Moments: Wenn Nutzer zum Smartphone greifen, weil sie etwas wissen, kaufen oder unternehmen wollen, treten sie in Kontakt mit Marken. Mehr dazu hier

PDF-Download: PAGE 02.2020

Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

8,80 €
10,80 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Mehr zum Thema »Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze« erfahren Sie in PAGE 02.20 im PAGE-Shop!

[10915]
Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Schön, dass wir so einem Profi wie dir, noch Neues erzählen können

  2. Vielen Dank für die Empfehlungen und da habe ich natürlich ordentlich was zu lesen in nächster Zeit. Aber UX, Nutzerintention und Verhalten auf der Seite wird in Zukunft immer wichtiger werden. ich habe das Gefühl, dass in der Suchmaschinenoptimierung manchmal die Fülle an Informationen und der Flow an Informationen einen richtig überschwemmen kann. Aber wenn man den Fokus auf die relevanten Inhalte legt, dann ist es reine Routine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren