Typo-Tipps: Anatomie der Buchstaben

Wer die Bestandteile der Buchstaben richtig beschreiben will, braucht nicht nur ein ganz bestimmtes Vokabular, von Vorteil ist auch, wenn man gleich weiß, wie Tropfen, Scheitel oder Anstrich auf englisch heißen.



Evergreen_Typo_Tipps_05

So wie Mediziner jeden winzigen Knochen im Körper benennen können, sollten sich Typografen, Gestalter und solche die es werden wollen in der Buchstabenanatomie auskennen. Eine Serife als Anhängsel zu bezeichnen ist ebenso wenig professionell, wie nicht zu wissen, dass man zwischen ein- und zweistöckigem a, aber zwei- und dreistöckigem g unterscheidet. Und wer dann noch weiß, dass Punze counter, Oberlänge ascender und Scheitel apex heißt ist ganz sicher auf dem richtigen Weg.

Evergreen_Typo_Tipps_04

 

Perfekte Typo: Hier geht es zum Übersichtsartikel unserer Typo-Tipps.

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren