PAGE online

NEU! Webinar Bildrecht: Was Nutzer und Urheber wissen sollten

Erleben Sie das Erfolgsseminar »Bildrecht« am 16. April als interaktives Webinar bequem vom Büro oder Zuhause aus und erfahren Sie, was Bildnutzer und Bildurheber in Zeiten von Instagram & Co wissen müssen. Jetzt Plätze sichern!

Webinar_Bildrecht

Die gutgläubige Nutzung von Bildern im Kommunikations-, Grafik- und Mediendesign kann gut und gerne Nachforderungen in empfindlicher Höhe mit sich bringen. Und in Anspruch genommen wird immer der zuerst, der
ein Bild der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. Gut also, wenn alle Beteiligten – Artdirektoren, Art-Buyer, Bildredakteure, Social-Media-Manager, Editorial Designer, Grafiker, Bildgestalter und Website-Betreiber – verstehen, was genau sich hinter dem Begriff »Bildrecht« sowie hinter den einzelnen Lizenzmodellen verbirgt.

Property und Model Release, Marken-, Eigentums- und Persönlichkeitsrecht sowie das Recht am eigenen Bild bergen mehr Fallstricke, als man gemeinhin annehmen mag. Und das sind nur einige der Aspekte, die selbst bei der Nutzung von sogenanntem lizenzfreiem Bildmaterial berücksichtigt sein wollen. Auch die AGB haben es in sich.

Alles, was Sie zum Bildrecht wissen müssen

Im PAGE Webinar »Bildrecht« erklären Sabine Pallaske und Silke Kirberg an anschaulichen Beispielen aus der Praxis nicht nur, was Illustratoren und Fotografen sowie Agenturen und Unternehmen bei der Auftragsvergabe und Verwertung von Bildern beachten müssen, sondern auch, wie man sich in den bildorientierten Social Networks wie Instagram und Pinterest verhält.

Die Teil­nahme bewahrt Sie vor manch einer Bildrechtsverletzung, die Sie teuer zu stehen kommen könnte, und hilft Ihnen im Falle, dass Sie selbst der Urheber sind, Ihre Rechte zu wahren und angemessene Honorare durchzusetzen.

Die Referentinnen räumen in klarer, verständlicher Sprache auf mit Halbwahrheiten und irreführenden Ratschlägen, sodass Sie ein fundiertes Rechtswissen für Ihren Arbeitsalltag erlangen, mit dem sich 90 Prozent der Abmahnungen vermeiden lassen. Zudem erhalten Sie geldwerte Tipps für die Vertragsgestaltung und Nutzungsrechtsklärung und können die Pausen nutzen, um über konkrete Fälle aus Ihrem Kreativalltag zu sprechen.

Button, call to action, onlineshop, PAGE

Remote + interaktiv: So nehmen sie teil

  • Die PAGE Webinar findet am 16. April von 9:00 bis 17:00 Uhr (mit kleinen Pausen und einer Mittagspause von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr) via GoTo-Meeting statt und lässt genug Zeit für Fragen und Diskussionen untereinander.
  • In der Teilnahmegebühr in Höhe von 686 Euro (zzgl. gesetzlicher MwSt.) sind die Präsentationsunterlagen enthalten. Sie ist gut investiertes Geld, denn die Teil­nahme bewahrt Sie vor manch einer Bildrechtsverletzung, die Sie teuer zu stehen kommen könnte, und hilft Ihnen im Falle, dass Sie selbst der Urheber sind, Ihre Rechte zu wahren und angemessene Honorare durchzusetzen.
  • Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer mit einem aktuellen Browser oder ein Tablet. Für eine optimale Tonqualität empfehlen wir zudem Kopfhörer oder ein Headset.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt! Also schnell anmelden unter www.page-online.de/academy.

Button, call to action, onlineshop, PAGE

Die Agenda des Bildrecht-Webinars

1. Grundzüge des Urheberrechts

Was ist urheberrechtlich geschützt, und wer hat wann die Nutzungsrechte inne?

2. Schranken des Urheberrechts und Nebenrechte

Welche Rechte Dritter bestehen unter welchen Bedingungen, und wer muss sich wann genehmigen lassen, ob die Bilder veröffentlicht werden können?

  • Model Release: das Recht am eigenen Bild, Klärung mit Einzelpersonen oder Modelagenturen (Kunsturhebergesetz, Grundgesetz, EMRK)
  • Property Release: Was ist Panoramafreiheit, und wo braucht es die Genehmigung des Grundstückseigentümers?
  • Markenrecht: Imageübertragung oder Beiwerk? Augen auf bei Styling und Requisite – hier herrscht großer Abstimmungsbedarf.

3. Nutzungs- und Verwertungsvereinbarungen

Wer räumt wem wann was ein – und wie? Welche Rechte habe ich als Designer, Filmemacher, Fotograf auf der einen Seite und welche als Nutzer auf der anderen Seite?

  • Stock: RM/RF/Microstock/Creative Commons/Flickr & Co
  • Individualvertrag (Designer, Texter, Fotograf, Illustrator, Filmemacher)
  • Miturheberschaft (extrem wichtig, beispielsweise bei Postproduktion oder Styling und Food-Fotografie)

4. Urheberrecht und Social Media

  • Grundsätzliches
  • Quellenangabe
  • Wie schütze ich mich gegen Missbrauch? (Branding und andere Methoden)
  • Welche Lizenzregelungen gelten bei den verschiedenen Bildagenturen?

5. Die Tücken im Detail

  • AGB – was ist das eigentlich?
  • Angebote korrekt formulieren
  • Rechteumfang richtig beschreiben

6. Wer haftet?

Die Rechtekette und die Konsequenzen für Nutzer, Besteller und Urheber bei Rechtsverletzungen

Button, call to action, onlineshop, PAGE

Unsere Spezialistinnen zum Thema Urheber- und Medienrecht

PAGE_Seminar_Bildrecht_Ref_PALLASKE

Sabine Pallaske, Mitbegründerin und bis 2016 Geschäftsführerin von F1online, ist Coach in Sachen Bild- und Urheberrechte mit Bildgerecht.de. Sie hat Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie an der Hochschule Darmstadt studiert und war selbstständig als Fotografin tätig. Ihre Sachkompetenz bringt sie unter anderem beim Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) aktiv ein, bei der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) sowie bei diversen Foren. Ihr ist es ein Anliegen, das Chaos im Bild- und Lizenzrecht für Anbieter wie Nutzer durchschaubar zu machen.

PAGE_Seminar_Bildrecht_Ref_KIRBERG

Rechtsanwältin Silke Kirberg ist Inhaberin der auf Urheber- und Medienrecht spezialisierten Kanzlei Kirberg in Hamburg. Kernbereich ihrer Tätigkeit ist das Bildrecht. Sie berät und vertritt überwiegend Unternehmen und Freiberufler aus der Medienbranche, insbesondere Bildagenturen und Fotografen. Durch ihre langjährige Praxis ist ihr das Bildgeschäft bestens vertraut. Silke Kirberg ist Mitglied des Experten-Netzwerks BVPAexperts.

Sinja_Kik

Bei Fragen zu einem unserer Seminare oder zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an

Sinja Kik
Redaktionsasstistentin/Editorial Assistant

E-Mail: info (at) page-online.de
Telefon: +49 40 85183400

 

 

 

 

 

 

Produkt: eDossier: »Bildrecht und Social Media«
eDossier: »Bildrecht und Social Media«
Stockfotos in Social Media: Die Richtlinien der Bildagenturen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren