Rasanter Zuwachs: Serifenlose Conto mit 64 Schnitten

Die Conto Super Familie ist eine starke und klare Schrift für komplexe Corporate-Design Aufträge. Typedesigner Nils Thomsen erweiterte sie jetzt von 16 auf 64 Schnitte.



Conto6

Sie ist eine starke und klare Schrift für komplexe Corporate-Design Aufträge. Die 64 Fonts garantieren große Flexibilität, um jeder typografischen Herausforderung gewachsen zu sein – ob Texte, Fußnoten und Tabellen, Display Typografie oder Packaging. 100 ungewöhnliche Ligaturen empfehlen sich für die Logo-Gestaltung. Trotz ihrer Schlichtheit entwickelt Conto eine ganz besondere Eigenständigkeit.

Charakteristisch sind die minimal gestalteten Kleinbuchstaben (a/b/d/g/m/n/p/q/r/u) und der stärker werdende Kontrast. Während man in der Thin kaum Strichstärken-Unterschiede feststellen kann, wird der Kontrast Richtung Black immer deutlicher.

Zunächst gab es nur 16 Schnitte der Conto. Nun entwickelte Nils Thomsen 48 weitere (Conto Compressed 16, Conto Condensed 16, Conto Narrow 16). Alle von Thin bis Black in 8 Strichstärken und den entsprechenden Kursiven. Jeder Schnitt hat insgesamt 880 Zeichen, die Type unterstützt alle lateinisch basierten Schriftsprachen. Natürlich gibt es Kapitälchen und verschiedene Ziffern (Standard, Mediäval, Tabellen und Small Caps). Über die entsprechenden Opentype Features passen sich Sonderzeichen sogar an die Versalien oder Kapitälchen an.

Noch bis zum 6. August gibt es die komplette Familie für rund 160 statt 650 Euro bei Myfonts.

 

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren