iPhone App Zeichen setzen

Viel Wissenswertes rund um Mikrotypografie beinhaltet Ralf Turtschis App »Zeichen setzen«.



Das Buch »Zeichen setzen!« der Schweizer Typografie-Legende Ralf Turtschi zeigt auf, wie Satz-, Begriffs- und Sonderzeichen richtig gesetzt werden. Anführungszeichen, Apostroph, Malzeichen, Et-Zeichen, Bis-Strich, Bindestrich, Abkürzungspunkte und so weiter.

Jetzt gibt es die kostenlose, gleichnamige iPhone App zum Buch. Auch hier geht es um um Daten, Uhrzeiten, Streckenstrich, Auszeichnungen, Mengen- und Währungsangaben. Was ist beispielsweise richtig: »Betriebsferien vom 1. – 20. Aug. 2014« oder «Betriebsferien vom 1. bis 20. August ’14» oder «Betriebsferien vom 01.–20.08.2014»?


Aber Achtung: »Zeichen setzen!« erscheint als Schweizer Ausgabe, die auf Schweizer Eigenheiten eingeht. In der Schweiz wird eine von der in Deutschland und Österreich abweichende Tastatur eingesetzt, die Zeichenbelegung ist nicht in allen Fällen übereinstimmend. In den meisten Fällen aber ist das darin enthaltene mikrotypografische Wissen im gesamten deutschen Sprachraum gültig.


 

Zeichen setzen

Kategorie: Bildung

Entwickler:R. Turtschi AG

Version: 1.0

© R. Turtschi AG

29,8 MB

Gratis

 

FontShuffle


 

Sprache:

Englisch

Voraussetzungen:

Erfordert iOS 7.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Diese App ist für iPhone 5 optimiert.


 

So nicht: aus schlechten Beispielen kann man lernen …

 

… und dann sein Wissen testen.

 

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren